Kollision auf Wiener Straße in Neukirchen bei Lambach fordert vier Verletzte

Merken
Kollision auf Wiener Straße in Neukirchen bei Lambach fordert vier Verletzte

Neukirchen bei Lambach. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Autos hat sich Freitagabend auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Im Bereich der sogenannten “Umfahrung Lambach” kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eines der Unfallfahrzeuge wurde dabei über eine Böschung geschleudert. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr wurde zur Menschenrettung alarmiert, glücklicherweise befand sich jedoch niemand mehr in den Fahrzeugen. Die Aufräumarbeiten wurden dann in weiterer Folge von der Feuerwehr gemeinsam mit dem Abschleppdienst durchgeführt.

Die Wiener Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde über die Gmundener Straße und Lambach umgeleitet.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Puh sah schlimmer aus beim vorbei fahren

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr kam Mittwochnachmittag erneut bei einem Dehnfugenbrand auf einer Baustelle eines Gebäudekomplexes in der Welser Innenstadt zum Einsatz.

Neuerlicher Brand einer Dehnfuge auf einer Baustelle in Wels-Innenstadt

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Mann in einen Brunnenschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen am frühen Weihnachtsmorgen bei einem Brandverdacht in Pennewang (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Einsatzkräfte bei Brandverdacht in Pennewang im Einsatz

Der Welser Johannes Pucher vom Standard gab den Schülerinnen und Schülern des Schwerpunkts Journalismus spannende Einblicke in seinen Berufsalltag als Redakteur.

Der Standard zu Gast in der HAK 1