Kollision zweier Fahrzeuge in Marchtrenk

Merken
Kollision zweier Fahrzeuge in Marchtrenk

Marchtrenk. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) kam es Montagvormittag zu einer Kollision zweier Fahrzeuge in der Bahnhofstraße.

Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei standen im Einsatz, nachdem in der Bahnhofstraße zwei Fahrzeuge auf Höhe der Kreuzung mit der Beethovenstraße aus bisher unbekannten Gründen kollidiert sind. Der Abschleppdienst musste beide Fahrzeuge von der Unfallstelle verbringen, da sie nicht mehr fahrbereit waren.

Die Bahnhofstraße war rund eine Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Harald Gillinger sagt:

    😨

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

57 Jahre lang war Franz Weingartner ehrenamtlich im Rettungsdienst aktiv. Mittwochabend nach seinem letzten Dienst am Rettungsfahrzeug überraschte ihn die Dienstmannschaft in der Rettungsgarage.

57 Jahre aktiv im Rettungsdienst: Würdiger Applaus und Dank an Franz Weingartner

Der Rubel rollt. Das Weihnachtsgeschäft ist mitten im Laufen. Und ist wie es derzeit aussieht – auf Rekordkurs. Denn so umsatzstark waren die ersten beiden Wochenenden in Wels selten zuvor. Der große Konkurrent – der bleibt aber der Online-Handel. Weshalb einige Einkaufscenter jetzt auch eine Sonntags-Öffnung anstreben.

In Wels-Innenstadt musste Montagabend eine Autolenkerin nach einem Verkehrsunfall von den Einsatzkräften aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Ein parkendes Auto und ein Baum wurden beschädigt.

Autolenkerin nach Verkehrsunfall in Wels-Innenstadt von Einsatzkräften aus Unfallfahrzeug befreit

Die Oscars sind vorbei  – Glitter und Glamour haben aber immer Saison. Darum stellt das Gymnasium Dr. Schauerstraße die diesjährige Tanzaufführung unter ein glamouröses Motto. Bühne frei für die Nachwuchskünstler der 1.-3.Klassen.

Gesundheitsfördernd, wirtschaftlich und umweltschonend – als zukunftsorientierter Gesundheitsbetrieb motiviert das Klinikum Wels-Grieskirchen seine Mitarbeiter, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen. Für seine Initiativen und Investitionen rund um das Radfahren wurde dem Krankenhaus nun bereits zum zweiten Mal das Zertifikat „Fahrradfreundlicher Betrieb“ ausgestellt. Das Klinikum ist in Oberösterreich der einzige Betrieb sowie bundesweit die einzige Gesundheitseinrichtung mit der EU-weiten Auszeichnung „Cycle-friendly Employer“.

EU-Auszeichnung für Klinikum Wels-Grieskirchen

Es ist vollbracht. Mit einem 95:82 Sieg feierten die Flyers Wels in Klosterneuburg den ersten Playoffsieg der jungen Vereinsgeschichte. Und zugleich einen perfekten Start in das erstrunden-Duell. Vor heimischem Publikum fand am Wochenende Spiel zwei statt.