Flurbrand in Wels-Puchberg rasch gelöscht

Merken
Flurbrand in Wels-Puchberg rasch gelöscht

Wels. Die Feuerwehr stand Dienstagnachmittag bei einem kleinflächigen Flurbrand in Wels-Puchberg im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand einer Grasfläche neben einer neuen Wohnsiedlung im Welser Stadtteil Puchberg alarmiert. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 02.Februar um 22:00 startet die große SuperBowl Party im WINWIN mit Chicken Wings/ Wedges all you can eat auf Großbildschirm.

Super Bowl im WINWIN

In Schmiding herrscht Eiszeit. Und damit sind nicht die derzeitigen Minustemperaturen gemeint. Mammuts, Säbelzahntiger und Wollnashörner streifen dort durch das Evolutionsmuseum. In der neuen Sonderausstellung „Die nächste Eiszeit kommt bestimmt“. Und besonders aktive – die können im Rahmen dieser sogar einen echten Mammutzahn gewinnen.

Babynews aus dem Giraffenhaus: Samstagfrüh überraschte Giraffendame Sarah die Pflegerinnen und Pfleger im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels mit ihrem fünften Jungen, dem Giraffenbullen Nuka. “Schon als wir den Stall betraten, stand das 1,70 Meter große Baby putzmunter auf seinen eigenen Beinen”, erzählte Tierpflegerin Selina Wiener. Auch die Muttermilch ließ sich der Kleine gleich schmecken, hieß es in der Presseaussendung am Montag.

Zoo Schmiding freut sich über Giraffenbaby Nuka

Absolventin der Woche Aline Wetzlmair hat die Perspektive gewechselt und steht nun selbst als Lehrerin vor einer Klasse.

HAK 1 Absolventin der Woche

Bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt hat Montagmittag ein Bagger eine Gasleitung beschädigt. Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen standen im Einsatz.

Gasaustritt: Bagger beschädigt bei Abrissarbeiten in Wels-Innenstadt Gasleitung

Die Suche nach einem Lehrling. Für viele Unternehmen eine Mission Impossible. Auf einen Lehrling kommen bis zu vier Ausbildungsplätze. Die Jungen haben es heutzutage selbst in der Hand. Und entscheiden sich für das beste Angebot. In Wels dürfte das mitunter von der EWW Gruppe kommen – denn die hat jetzt wieder 21 neue Lehrlinge aufgenommen.