Küchenbrand in Wels-Vogelweide: Mieter durch Feuerwehrmann als Ersthelfer aus Brandwohnung gerettet

Merken
Küchenbrand in Wels-Vogelweide: Mieter durch Feuerwehrmann als Ersthelfer aus Brandwohnung gerettet

Wels. Ein Küchenbrand führte Samstagnachmittag in Wels-Vogelweide zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei. Vorbildlich gehandelt haben bei dem Brandereignis auch die Nachbarn.

In der Küche einer Wohnung ist es kurz nach Mittag aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Der Wohnungsmieter alarmierte die Einsatzkräfte und griff sofort zum Feuerlöscher. Ein Nachbar – der Mitglied der Feuerwehr ist – hat den Mann dann aus der verrauchten Wohnung gerettet und ins Freie begleitet. Währenddessen haben weitere Nachbarn die Einsatzkräfte von der Straße weg zur unmittelbaren Einsatzörtlichkeit inmitten der Wohnanlage eingewiesen. Der Brand in der Küche konnte von den Kräften der Feuerwehr rasch abgelöscht werden. Zwei Katzen konnten innerhalb der Wohnung in einen rauchfreien Raum gerettet werden. Die betroffenen Räumlichkeiten wurden anschließend belüftet und rauchfrei gemacht. Der Wohnungsmieter wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur Kontrolle ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

HoooRuck! In Wels begrüsst man den Mai wieder feierlich mit dem traditionellen Maibaumaufstellen. Heuer mit einem etwas kleineren Baum, noch mehr Manneskraft und kürzeren Lederhosen!

Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Stadtmauer ist eine Zeitzeugin der Stadt Wels im Mittelalter. Auch in der gesamten Welser Innenstadt gibt es noch viele gut erhaltene, mittelalterliche Reste zu bestaunen. Einen guten Einblick in die Geschichte der Stadt erhaltet ihr zum Beispiel bei der Stadtführung “Wels im Mittelalter” am kommenden Freitag, 04.09.2020. Alle Infos zur Anmeldung und den Tickets erhaltet ihr hier https://www.wels.at/welsmarketing/events/veranstaltungskalender/oesterreich-veranstaltung/detail/430205058/stadtfuehrung-wels-im-mittelalter.html Übrigens: Unsere Fremdenführer bieten im September und Oktober jeweils Freitags um 17:00 Uhr Stadtführungen zu vielen verschiedenen Themen an.

Entdecke die alte Stadtmauer

Bad Wimsbach Naydharting: Wolfgang Danmayr zeigt beeindruckende Bilder von einer Reise des Katholischen Bildungswerks nach Namibia im Jahr 2018, Dienstag 22. Oktober 2019 um 19:30 Uhr, Pfarrkirche. Dazu gibt es beschwingte Afrikanische Lieder vom Chor The Message.

Afrika-Abend