Kürbiskerne auf Straße verteilt: Traktorlenker verlor während Fahrt einen Teil der Ladung

Merken
Kürbiskerne auf Straße verteilt: Traktorlenker verlor während Fahrt einen Teil der Ladung

Marchtrenk/Oftering. Die Einsatzkräfte wurden am späten Dienstagabend zu einem kuriosen Einsatz an der Gemeindegrenze zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Oftering (Bezirk Linz-Land) alarmiert.

Ein Traktorlenker verlor während der Fahrt auf der Ofteringer- beziehungsweise Bärenstraße und in weiterer Folge noch vereinzelt auf der Jebensteiner Straße einen großen Teil – vermutlich rund drei Tonnen – Kürbiskerne, die sich auf der Straße verteilten. Ersten Informationen zufolge dürfte sich die Ladebordwand geöffnet haben, daraufhin rieselte die Ladung auf die Straße. Ein äußerst rutschiger Film aus Kernen und Öl bedeckte die Fahrbahn. Die Ofteringer Straße musste zwischen Marchtrenk und Oftering aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, stellenweise lag eine mehrere Zentimeter hohe Schicht auf dem Asphalt. Die Feuerwehr und eine Kehrmaschine standen im Einsatz, um die Straße von den Kernen zu befreien und vom rutschigen Schmierfilm zu reinigen.

Die Ofteringer Straße war rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Auto auf der Voralpenstraße im Bereich einer Brücke über den Sipbach gegen die Leitschiene gekracht.

Auto auf Voralpenstraße bei Sattledt gegen Leitschiene gekracht

In Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagnachmittag eine Person von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden.

Person im Bereich einer Bahnhaltestelle in Lambach tödlich von Zug erfasst

Skandinavien, Österreich, Belgien. Wer heuer nicht in Urlaub fährt oder fliegt, der holt sich die verschiedenen Länder der Welt einfach nach Hause. Denn beim Streetfood Festival kann man von einem Stand zum anderen, also quasi von einem Land zum anderen schlendern und die typischen regionalen Leckerbissen kosten.

Die Feuerwehr wurde Montagvormittag zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Autos verkeilt: Aufräumarbeiten nach Kreuzungskollision in Marchtrenk

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Von einem 6 Punkte Spiel im Abstiegskampf war vor dem Ankick die Rede. Beim OÖDerby in der Regionalliga zwischen dem FC Wels und den Ried Amateuren. Herausgekommen ist eines der unterhaltsamsten Spiele der letzten Monate. Mit Großchancen im Minutentakt – und das auf beiden Seiten.