Kürbiskerne auf Straße verteilt: Traktorlenker verlor während Fahrt einen Teil der Ladung

Merken
Kürbiskerne auf Straße verteilt: Traktorlenker verlor während Fahrt einen Teil der Ladung

Marchtrenk/Oftering. Die Einsatzkräfte wurden am späten Dienstagabend zu einem kuriosen Einsatz an der Gemeindegrenze zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Oftering (Bezirk Linz-Land) alarmiert.

Ein Traktorlenker verlor während der Fahrt auf der Ofteringer- beziehungsweise Bärenstraße und in weiterer Folge noch vereinzelt auf der Jebensteiner Straße einen großen Teil – vermutlich rund drei Tonnen – Kürbiskerne, die sich auf der Straße verteilten. Ersten Informationen zufolge dürfte sich die Ladebordwand geöffnet haben, daraufhin rieselte die Ladung auf die Straße. Ein äußerst rutschiger Film aus Kernen und Öl bedeckte die Fahrbahn. Die Ofteringer Straße musste zwischen Marchtrenk und Oftering aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, stellenweise lag eine mehrere Zentimeter hohe Schicht auf dem Asphalt. Die Feuerwehr und eine Kehrmaschine standen im Einsatz, um die Straße von den Kernen zu befreien und vom rutschigen Schmierfilm zu reinigen.

Die Ofteringer Straße war rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sport, Spaß und Spiel beim Skikurs Beim Skikurs in Saalbach-Hinterglemm hatte es der Wettergott mit der 2AHME und der 2AHCIC besonders gut gemeint. Das Kaiserwetter hielt eine ganze Woche lang an und motivierte die Schüler und auch die Lehrer den ganzen Tag, aktiv Ski zu fahren, ohne dass sich jemand verletzte. Selbst eine Art „Nachtslalom“ absolvierten einige besonders Eifrige. Diese Motivation spiegelte sich auch an den Abenden weiter, wo sich die Schüler bei den Spieleabenden und einigen Wettkämpfen miteinander maßen. Auch der Spaß blieb bei diesem Skikurs, der von Caroline Topf (Leitung), Klaus Rendl, Andreas Lobner (KV der 2AHME) und Thomas Eppacher betreut wurde, nicht auf der Strecke. „Running Gag“ waren die Maskottchen jeder Gruppe, die von den anderen Gruppen entwendet werden mussten und wertvolle Punkte brachten, wie am Bild zu sehen ist.

HTL Skikurs
Merken

HTL Skikurs

zum Beitrag

Der OÖ Fußballverband ist 100 Jahre alt. Und das wurde in Wels gefeiert. Mit einer echten Legendenelf, einem Chartstürmer und jeder Menge Anekdoten aus erfolgreichen Jahren.

Besonderen Dank an den Kinderchor u. die Flötengruppe der VS 4 Pernau unter der Leitung von Evelyn Bemetz für die stimmungsvollen und herzerwärmenden musikalischen Beiträge! BRAVO!

Weihnachtsfeier Kiwanis Club Wels

Eine Frau mitsamt Rollator ist Mittwochvormittag in Wels-Vogelweide im Bereich eines Zebrastreifens von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht und flüchtete nach der Kollision.

Fußgängerin mit Rollator in Wels-Vogelweide von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Zahlreiche Elektrofahrzeuge zum Testen am Marchtrenker Marktplatz Segways, E -Scooter, E- Bikes, Streetstepper, E- Mopeds und Carsharing

Marchtrenker Mobilitätstag