Krötenwanderung - Lydia Prenner-Kasper

Merken

Ja, das ist so eine Sachen mit den Kröten. Aber um welche Kröten geht es denn eigentlich? Lydia Prenner-Kasper, eine der wohl witzigsten Frauen Österreichs, kennt sich mit diesem Thema bestens aus. Und gibt ihr neues Soloprogramm “Krötenwanderung” im Kulturraum Trenks in Marchtrenk zum Besten

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    😂

  4. Fritz Karlsberger sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Zusammenarbeit der Schauspielerin Ursula Strauss mit dem Songwriter und Dichter Ernst Molden gibt es seit sieben Jahren: Zweimal haben die beiden gemeinsam die Wiener Festwochen auf dem Rathausplatz miteröffnet und quer durch Österreich  zahlreiche Konzerte gespielt. In den vergangenen Jahren hat Ernst Molden für Ursula Strauss und sich ein Dutzend neuer Lieder geschrieben. Nach einer umjubelten Vorpremiere bei der Eröffnung des Schrammelklang Festivals 2019, folgen im Jahr 2020 das Album WÜDNIS und die dazugehörige Tour. Die Songs, reduziert auf zwei Stimmen und elektrische Gitarre, erzählen von der Wildnis in und zwischen den Menschen, vom verkleideten Krieg draussen auf der Gasse und von den Fluchten in die Nacht, in den Wald, in die Liebe. – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Aufgrund der momentan gültigen Bestimmungen empfehlen wir dringend, Tickets im Vorverkauf erwerben. Danke! Wann: 17.10.20 20:00 Eintritt: Vvk €26 Vorverkauf: Moden Neugebauer, Café Strassmair, Hermanns, Öticket, kupfticket.at Veranstalter: Bv Alter Schl8hof

„Wie kommt mein Kinder möglichst sicher in die Schule und wieder retour?“ Diese Frage stellen sich auch in Wels alljährlich vor Schulbeginn zahlreiche Eltern. Welche Gefahren es dabei gibt und wie man diese vermeiden kann, finden Interessierte hier. Die wichtigsten Punkte: Geht das Kind zu Fuß, so ist es mit heller Kleidung sowie Rückstrahlern oder reflektierenden Aufklebern auf der Schultasche besser sichtbar. Beim Weg selbst ist nicht die kürzeste, sondern die sicherste Strecke die beste. Mit Schulanfängern ist es sinnvoll, die Route ein paar Tage vor Schulbeginn gemeinsam abzugehen und auf diese Weise das sichere Zurücklegen des Schulwegs zu trainieren. Beim Fahren mit dem Bus ist es wichtig, den Nachwuchs rechtzeitig zur Haltestelle zu bringen beziehungsweise gehen zu lassen. Wichtig ist auch der Hinweis, nicht direkt vor und hinter dem Bus die Fahrbahn zu überqueren sowie beim Ein- und Aussteigen besonders aufzupassen. Auch hier ist es sinnvoll, mit angehenden Erstklasslern einige Tage vor Beginn des Schuljahres zu üben. Wird das Kind schließlich mit dem Auto in die Schule gebracht, immer angurten und einen passenden Kindersitz verwenden. Das Kind sollte stets auf der dem Gehsteig beziehungsweise der Schule zugewandten Seite aus- und einsteigen. Die Sicherung der Schulwege wird in Wels von Polizisten, Schülerlotsen und Zivildienern wahrgenommen. Zusätzlich ist in den Stadtteilen Neustadt, Lichtenegg, Pernau, Vogelweide und Puchberg eine ehrenamtliche Schulwegpolizei im Einsatz, die immer Freiwillige sucht: Auskünfte gibt es bei der Magistrats-Dienststelle Bau-, Gewerbe- und Verkehrsangelegenheiten, Harald Metesch, Tel. +43 7242 235 5940. Auch die städtische Ordnungswache ist wieder bei der Volksschule 3 (Dr. Schauer-Straße/Herrengasse) im Einsatz. Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Wir wünschen den Welser Schülern bereits jetzt einen guten Start in das neue Schuljahr und ersuchen alle Verkehrsteilnehmer – insbesondere im Umfeld der Schulen – um rücksichtsvolles Fahren.“ Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner: „Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler muss an erster Stelle stehen. Wir müssen alle Möglichkeiten ausschöpfen, um ihren Schulweg gemeinsam mit allen anderen Verkehrsteilnehmenden gut zu gestalten – damit sie nicht nur mit Freude, sondern auch sicher in die Schule kommen.”

SCHON JETZT FÜR DEN SICHEREN SCHULWEG TRAINIEREN

In Wels-Puchberg stand die Feuerwehr Freitagabend bei einem technischen Einsatz nach einem Problem mit einer Batterie einer Notbeleuchtung in einer Spedition im Einsatz.

Feuerwehr bei Defekt einer Batterieanlage bei Spedition in Wels-Puchberg im Einsatz

Gewalt gegenüber Frauen ist immer noch allgegenwärtig. Weltweit ist jede 3. Frau davon betroffen. Um dafür zu sensibilisieren wurde die Aktion Orange the world ins Leben gerufen. Weltweit werden prominente Gebäude, wie etwa die Mailänder Scala Orange beleuchtet. Und auch Wels ist heuer dabei. Hier haben sich die 3 Damen Service Clubs zusammengetan und mehrere Aktionen ins Leben gerufen.

Die Stadt Wels freut sich über ein Rekordergebnis beim Rechnungsabschluss. Genauer gesagt, über ein Plus von 16 Millionen Euro. Und diesen Aufwärtstrend will man weiter fortsetzen. Bereits ab 2021 soll der Überschuss reichen um auch die jährlich anstehenden Großprojekte zu finanzieren.

🤗 Handeln und feilschen wie die Großen 🤗 Am 02. November findet wieder der SCW Spielzeug Flohmarkt statt. Anmeldungen sind jederzeit möglich: office@scwels.at; Tel.: 07242 21 11 55.

SCW Spielzeug Flohmarkt
Gesponsert
Merken

SCW Spielzeug Flohmarkt

zum Beitrag