Krötenwanderung - Lydia Prenner-Kasper

Merken

Ja, das ist so eine Sachen mit den Kröten. Aber um welche Kröten geht es denn eigentlich? Lydia Prenner-Kasper, eine der wohl witzigsten Frauen Österreichs, kennt sich mit diesem Thema bestens aus. Und gibt ihr neues Soloprogramm “Krötenwanderung” im Kulturraum Trenks in Marchtrenk zum Besten

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    😂

  4. Fritz Karlsberger sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Unser heutiger Ausflugs-Tipp für alle Kultur-Hungrigen unter euch: Besucht eine Galerie der Stadt Wels 🤓🖼📸 Habt ihr gewusst, dass es in Wels 9️⃣ verschiedene Galerien gibt? Jede Ausstellung bietet ein ganz unterschiedliches Spektrum und Genre. 📸 Galerie F/8: Fotografie 🧑‍🎨Galerie “Die Forum”: Künstlergilde Wels 🤍 Galerie Marschner: Präsenation von Werken österreichischer und ausländischer Künstler 🖼 Galerie Nöfa in der Alten Rahmenfabrik: Ölgemälde, Aquarelle, Graphiken und Radierungen 🧑 Galerie “Warum.Kunst.Raum”: junge Künstler aus Wels und Umgebung ⚜️ Galerie der Stadt Wels im Medien Kultur Haus: zeitgenössische nationale und internationale Kunst 💃 Galerie im Pavillon: Installationen oder konzeptuelle Arbeiten, Lesungen und Kurz-Konzerte 🏠 Galeriehaus 🌐 Wimmer Medien Galerie Nähere Informationen zu den Galerien in Wels könnt ihr hier nachlesen ▶️ https://www.wels.at/welsmarketing/tourismus/kultur/galerien.html

Galerie der Stadt Wels

Kabarett Live im Autokino Gunskirchen

Alex Kristan

In Wels steht am Donnerstag jener Autolenker wegen grob fahrlässiger Tötung vor Gericht, welcher am 25. Mai 2019 einen Unfall mit letztlich zwei tödlich verletzten Jugendlichen ausgelöst haben soll.

Autolenker nach Kollision mit Moped und folglich zwei getöteten Jugendlichen vor Gericht

Zwei Feuerwehren wurden Sonntagabend zu einem Brandeinsatz nach Offenhausen (Bezirk Wels-Land) alarmiert. Anfangs war nur klar, dass es an der Einsatzadresse offenbar brennen soll, weitere Informationen waren aber nicht vorhanden.

Zwei Feuerwehren bei Brand in Offenhausen im Einsatz

Wels hat wieder einen Bücherbus. Nach 1.641 Tagen rollt er nun als Wissensbuch wieder durch alle Stadtteile. 50 Stunden pro Woche wird er unterwegs sein, ausgestattet ist er mit rund 8.000 Büchern. Denn auch im digitalen Zeitalter wird noch gelesen.

Wels hat wieder einen Bücherbus