Kumplgut - 8. Kekserlmarkt

Merken
Kumplgut - 8. Kekserlmarkt

37 Sorten – und man nimmt sich einfach die Sorte Keks auf die man gerade Lust hat. Kein aufwendiges Backen, kein Putzen der Küche – einfach nur genießen. Das macht der Erlebnishof für Krebs- und schwerkranke Kinder möglich mit dem alljährlichen Kekserlmarkt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    DANKE WT1 und Sophie Hochhauser für den tollen Beitrag, DANKE

  2. Dave Dam sagt:

    🍪 yumyum

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  4. Petra Kager sagt:

    Eine tolle Veranstaltung

  5. Arnela Miskic sagt:

    👍

  6. Manfred Mayr sagt:

    Wie immer toll

  7. Bernhard Humer sagt:

    👍

  8. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

  9. Johannes Kendler sagt:

    👍

  10. Harald Gillinger sagt:

    👏👍👏

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau hat Mittwochfrüh für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau sorgt für größeren Einsatz

Zur Tankstelle fahren, Volltanken und wieder weg – das war gestern. Die Tankstellen von heute die sind mittlerweile richtige Dienstleistungszentren. Man kann die Post aufgeben, Lebensmittel einkaufen und danach auch noch das Auto waschen. Auf genau dieses Konzept setzt dabei auch die Doppler Gruppe. 

Eine größere Ölverschmutzung auf einem Parkplatz einer Geschäftszeile musste die Feuerwehr Montagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) binden.

Großflächige Ölverschmutzung auf Parkplatz einer Geschäftszeile in Marchtrenk

Der “Zwinger” in der Innenstadt ist sicherlich vielen bekannt. Was es mit diesem Namen auf sich hat und warum dieser Bereich so heißt, wissen die Mitarbeiter im Stadtarchiv Wels 😉 Wels scheint urkundlich seit dem Jahr 1222 als Stadt auf. Schon zu dieser Zeit war sie wohl von einer Stadtmauer befestigt. Die Stadtbefestigung bestand aus… ▪️ einem 22 m breiten und 10 m tiefen Graben ▪️ einer 1,5 m dicken Mauer Im rund 4,5 m breiten Zwinger zwischen Graben und Stadtmauer, wurde der Feind nieder gezwungen, sollte er über den Graben durchgedrungen sein ⚔️ Hättet ihr’s gewusst? 😉

Am Zwinger

Im städtischen Alten- und Pflegeheim Neustadt (Flurgasse 40) wurden mehrere Personen positiv auf COVID-19 getestet. Da es sich hierbei ausschließlich um Personen der Risikogruppe ☝️ handelt, tritt Phase 3 des Stufenplanes des Landes OÖ in Kraft. Ab sofort gilt: ‼️ Der Zugang zum städtischen Seniorenheim ist mit sofortiger Wirkung geschlossen! ⛔️ ‼️ ⚠️ Alle Angehörigen, die in den vergangen 4️⃣8️⃣ Stunden Kontakt zu einem positiv getestetem Bewohner hatten, zählen zu Kontaktpersonen ❗️ und werden daher von der Gesundheitsbehörde kontaktiert und entsprechend den Vorgaben des Gesundheitsministeriums kategorisiert. ⚠️ Alle Angehörigen von positiv getesteten Bewohnern werden von der Stadt Wels ☎️ telefonisch kontaktiert und informiert. Genaue Details zu den Maßnahmen sowie zur aktuellen Corona-Situation folgen mit Freitag, 9. Oktober 2020! Hier geht’s zur aktuellen Presseaussendung der Stadt Wels: https://www.wels.gv.at/news/detail/aph-neustadt-mehrere-bewohner-positiv-auf-covid-19-getestet/

Alten- und Pflegeheim Neustadt