Mann (18) hantierte am Bahnhof in Marchtrenk mit Schreckschusspistole - Großeinsatz der Polizei

Merken
Mann (18) hantierte am Bahnhof in Marchtrenk mit Schreckschusspistole - Großeinsatz der Polizei

Marchtrenk. Einen Großeinsatz der Polizei hat Samstagabend ein 18-Jähriger in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ausgelöst, nachdem der Mann zuvor am Bahnhof mit einer Waffe hantiert hatte.

“Ein 18-Jähriger aus Wels hantierte am 15. Mai 2021 gegen 20:15 Uhr im Beisein von Freunden am Marchtrenker Bahnhof mit einer Schreckschusspistole. Dies beobachtete eine Zwölfjährige aus ihrem Wohnungsfenster. Ihren Angaben zufolge zielte der Mann mit der Schreckschusspistole zuerst Richtung der Bahnhofstoiletten, drehte sich anschließend um und zielte in ihre Richtung. Das Mädchen erschrak und lief zu ihrer Mutter, welche umgehend die Polizei verständigte. Vier Polizeistreifen rückten an und stellten den 18-Jährigen am Bahnhofsgelände. Nach mehrmaliger Aufforderung händigte er die Schreckschusspistole aus. Er bestritt, mit der Schreckschusspistole auf jemanden gezielt zu haben. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen”, berichtet die Polizei.

Zuvor wurde offenbar in der Linzer Straße ebenfalls ein verdächtiges Fahrzeug angehalten, die Personen dürften aber mit dem Vorfall nichts zu tun gehabt haben.

Der 18-Jährige wurde nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand in der Nacht auf Freitag in Wels-Lichtenegg im Einsatz nachdem dort ein kleiner Baum samt Schutzmatte gebrannt hat.

Feuerwehr bei Brand eines kleinen Baumes in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Wenn die Menschen nicht zu den Weihnachtsmärkten kommen können, dann sorgt das Klinikum Wels-Grieskirchen dafür, dass der Weihnachtsmarkt zu den Menschen kommt. Beim 1.Weihnachtsmarkt im Klinikum gibt es leckere Köstlichkeiten, handgefertigte Kunstwerke und tolle Auftritte, alles für den guten Zweck.

1.Klinikum Weihnachtsmarkt

Lecker, Geil oder einfach Voi Guad. Essen kann so vieles sein. Und weil Wels kulinarisch so einiges zu bieten hat präsentieren sich Gastronomen und Direktvermarkter gemeinsam beim Genussfestival Voi Guad.

Eine rund dreieinhalb Kilometer lange Ölspur zwischen Lambach und Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) beschäftigte Samstagabend die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren.

Längere Ölspur zwischen Lambach und Neukirchen bei Lambach sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Auch in der Landesliga Ost kam es am Wochenende zu einem Nachbarschaftsduell. Der SC Marchtrenk traf auf die Viktoria.

In der neuen Ausgabe des Kulturtalks spricht Alexander Walzel alias Aquamarin über das Leben als Influencer, Erfahrungen mit Hollywood und sein Outing.