Moschee in Wels-Lichtenegg mit beleidigender Parole beschmiert

Merken
Moschee in Wels-Lichtenegg mit beleidigender Parole beschmiert

Wels. Ein unbekannter Täter hat vermutlich in der Nacht auf Mittwoch eine Moschee in Wels-Lichtenegg mit einer beleidigenden Parole beschmiert.

Die ziemlich primitive Parole sorgte am Mittwoch für Aufregung bei den Gläubigen der betroffenen Moschee im Welser Stadtteil Lichtenegg. Die Beleidigung die – vermutlich im Hintergrund auf den Terrorakt am Montagabend in Wien – gezielt gegen die Gläubigen gerichtet war, wurde bis zum späten Nachmittag bereits mit Farbe übermalt, damit sie nicht mehr zu lesen ist.

Die Ermittlungen laufen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister) im Talk.

Eine Altpapiertonne hat in der Nacht auf Samstag bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt gebrannt. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Brand einer Altpapiertonne bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt

Wels ist die 🥇erste „Smart Sustainable City“ in Österreich 🇦🇹🙌 Aber was versteckt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Das sogenannte „United for Smart Sustainable Cities“ (U4SSC-Zertifikat) ist eine Initiative der Vereinten Nationen (UNO) 🌐 Dazu zählen mehr als 100 Städte weltweit, die das Ziel intelligenter und nachhaltiger Gemeinden bzw. Städten durch den gezielten Einsatz von IT 💻 künftig vorantreiben wollen. Die Stadt Wels schneidet vor allem im Einsatz von Informations- und Kommunikationtechnoligie in den Bereichen 💶 Wirtschaft und 🍃 Umwelt sehr gut ab. Mit diesem Zertifikat hat Wels die erste internationale Auszeichnung erhalten. Das zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind und sich die Stadt in eine positive Richtung entwickelt 👍😊 Ihr wollt genaue Details dazu, wie Wels in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft und Kultur abgeschnitten hat? Dann schaut‘ gleich hier vorbei 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-ist-erste-oesterreichische-smart-sustainable-city/

Smart Sustainable City

Bis 23.12. könnt ihr noch täglich von 11:00 – 18:00 im Pollheimerpark stöckln. Infos und Anmeldung unter www.wels.at/eisstockbahn

Eisstöckln mitten in der Welser Innenstadt

Leider keine Hilfe mehr gab es in der Nacht auf Samstag in Wels-Innenstadt für einen Storch, der in den Stacheldraht auf der Mauer der Justizanstalt geflogen ist.

Stroch verendete nach Flug in Stacheldrahtzaun der Justizanstalt in Wels-Innenstadt

Wels hat eben so einiges zu bieten. Was dieses Jahr sonst noch los war sehen, das zeigen wir Ihnen jetzt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner