Neues Nashornbaby

Merken
Neues Nashornbaby

Rekordverdächtig! Im Zoo Schmiding freut man sich über das dritte Nashornbaby innerhalb von nur vier Monaten! Das “kleine” Mäderl ist 50 Kilogramm schwer und rund 50 Zentimeter hoch. Um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören und das Wohl des Nachwuchses bei winterlichen Temperaturen nicht zu gefährden – bleiben die beiden in den nächsten Tagen noch im Stall.

Ein spannender Fakt noch zum Schluss: mit fast 18 Monaten Tragezeit liegt das Breitmaulnashorn auf Platz 3 in der Tierwelt.

Foto (c) Zoo Schmiding

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    ❤️

  2. Manuel Karlsberger sagt:

    Süüüß! 🦏

  3. Sabine Gattringer sagt:

    Ohhhhh

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schnäppchenjäger aufgepasst! Am Freitag, 24. und Samstag. 25. Juli finden im max.center die Schnapp-zu-Tage statt.

Schnapp-zu-Tage im max.center

Serienjunkies aufgepasst: Gönnt doch euren Fernsehern und Laptops mal eine Pause und geht wiedermal ins Kino. Denn die heimischen Kinos haben nun endlich wieder geöffnet. Und wir waren beim Neustart im Star Movie mit dabei.

Vlad (Aaron Kissov) ist gerade mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen und nun auch der Neue an der Penner-Akademie, eine der berühmtesten magischen Schulen der Welt. Crailsfelden ist ein fantastischer Ort, hier wimmelt es nur so von Feen, Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater sind nun auch Vampire im Ort vertreten. Aber der kleine Vampir Vlad hat ein großes Problem: Er kann kein Blut sehen. Mit diesem ungewöhnlichen Umstand steht Vlad aber nicht allein da. Denn genau wie er, haben auch seine neuen Freunde Ängste. Die Fee Faye (Johanna Schraml) leidet unter Flugangst und Wolf, der Werwolf (Arsseni Bultmann), hat eine Tierhaarallergie. Somit ist Vlad in guter Gesellschaft. Gemeinsam kommt das ungewöhnliche Trio einer Verschwörung rund um dem Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) und seiner Sekretärin Frau Circemeyer (Sonja Gerhardt) auf die Spur, die ganz Crailsfelden ins Unglück stürzen könnte.

21 Hallen mit insgesamt 60.230 m² Fläche und 97.810 m² Freigelände bietet die Messe Wels! Ab jetzt könnt ihr dort auch mit der Wels Card bezahlen! 🎉😀👍

Neuer Wels Card Partner
Gesponsert
Merken

Neuer Wels Card Partner

zum Beitrag

Die Diskussionen um die Zukunft der Busdrehscheibe gehen in eine neue Runde. Nachdem sich ÖVP und auch SPÖ für eine Verlagerung Richtung Bahnhof ausgesprochen haben, schaltet sich nun auch die Eww Gruppe ein. Man hat Fahrgäste befragt – und deren Präferenz ist klar. Ein Verbleib am KJ.