Ordnungswache - Sicherheitscheck einstimmig beschlossen

Merken

Jetzt ist es fix. Die Ordnungswächter müssen sich nach den letzten Skandalen einem Sicherheitscheck unterziehen. Darauf einigte sich der Gemeinderat jetzt einstimmig. Und auch in Punkto Polizeiinspektion am KJ und Kindergartenneubau Pernau wurden wichtige Beschlüsse gefällt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Gute idee

  2. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻👍🏻

  3. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Polizei, Finanzpolizei und kurzzeitig auch die Feuerwehr standen am Montag bei einer Kontrolle in einem Spiellokal in Wels-Neustadt im Einsatz.

Größerer Einsatz der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Neustadt

Die Welser Damen Service Clubs schließen sich zusammen im Kampf gegen Gewalt an Frauen! In den 16 Tagen dieser Aktion werden an verschiedenen Standorten Spenden gesammelt um so hilfsbedürftige Frauen und ihre Kinder zu unterstützen so wie heute im Klinikum Wels-Grieskirchen.

Orange the world

Einen Central Park für Wels, eine Vergrößerung Richtung Norden, eine bessere Zusammenarbeit bis hin zur Fusion mit anderen Gemeinden – das ist Vision für die nächsten 10 Jahre von Bürgermeister Andreas Rabl. Aktuell noch Zukunftsmusik, denn derzeit beschäftigt auch die Stadt vor allem nur eines – die Corona Krise.

Kritik an der Corona-Politik – Warnungen vor steigenden Flüchtlingszahlen. Mit diesen Themen ist die FPÖ Oberösterreich in den Wahlkampf gestartet. Bierzeltstimmung in der Welser Rotaxhalle. Und mittendrin – der Bundesparteiobmann.

Mag. Thomas Saliger (Unternehmenssprecher XXXLutz) im Talk.