Kalender<

Personenrettung in Marchtrenk: Kleinkind aus versehentlich versperrtem Auto befreit

Merken
Personenrettung in Marchtrenk: Kleinkind aus versehentlich versperrtem Auto befreit

Marchtrenk. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten Montagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ein in einem Auto versehentlich eingeschlossenes Kleinkind rasch befreien.

Das Auto hatte sich versperrt, als sich das Kleinkind noch oder schon im Wagen befand und die Mutter außerhalb des Autos war. Aufgrund der Hitze war Eile geboten. Es wurde sicherheitshalber Werkzeug für eine gewaltsame Öffnung des Fahrzeuges vorbereitet. Das Kind wurde von einem Feuerwehrmann zwischenzeitlich mit dem Traumabär „Konrad“ eines bekannten Feuerwehrgeräteherstellers bei Laune gehalten. Die Einsatzkräfte der zwei alarmierten Feuerwehren konnten allerdings mittels einer Leiter zeitgleich rasch in die Wohnung der Lenkerin einsteigen und mit einem dort befindlichen Schlüssel oder Zweitschlüssel den PKW öffnen. Das Kleinkind überstand den Vorfall unbeschadet.

Die Moserbachstraße war für etwa 20 Minuten gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zwei Feuerwehren wurden Montagfrüh zu einem Brandverdacht am Gelände einer Firma für Baumaschinentechnik nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Baumaschine in Marchtrenk durch Einsatzkräfte zweier Feuerwehren rasch gelöscht

Marlen Schachinger mit ihrer Auftaktlesung  im Boutiquehotel Hauser.

Schnell zur Stelle waren Sonntagnachmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Wels-Innenstadt, nachdem es genau im Kreuzungsbereich vor der dortigen Hauptfeuerwache „geschepptert“ hatte.

Kreuzungscrash zweier PKW vor Hauptfeuerwache in Wels-Innenstadt

In Wels-Neustadt soll es am Sonntagnachmittag zu einer folgenschweren Messerattacke gekommen sein. Ein junger Mann soll ins Klinikum gebracht worden sein, wo sofort eine Notopteration startete.

Messerattacke: Schwerstverletzter nach Messerstecherei in Wels-Neustadt

Die Feuerwehr holte Donnerstagmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) eine Katze von einem Baum, die sich laut Besitzerin bereits seit mehreren Tagen am Baum befunden hatte.

Katze in Marchtrenk mittels Drehleiter der Feuerwehr vom Baum geholt
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner