Personensuche nach gemeldeten Hilferufen in Steinerkirchen an der Traun

Merken
Personensuche nach gemeldeten Hilferufen in Steinerkirchen an der Traun

Steinerkirchen an der Traun. In Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ist es am Sonntag zu einer größeren Personensuche mit Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gekommen.

Ein Anwohner hat den Einsatzkräften am frühen Morgen gemeldet, dass er Hilferufe vor seinem Haus gehört hätte beziehungsweise dort eine Person wahrgenommen hätte. Die eintreffende Polizeistreife konnte dann aber keine Person antreffen. In weiterer Folge wurde zuerst die örtlich zuständige Feuerwehr alarmiert, die dann in einem ersten Schritt den Umkreis des Objekts abgesucht hat. Nach Tagesanbruch wurde die Mannschaftsstärke nochmals erhöht, zwischenzeitlich standen zwei Feuerwehren sowie eine größere Anzahl an Polizeistreifen samt Diensthunden im Einsatz. Es wurde eine Suchkette gebildet und ein Waldstück im Nahbereich durchsucht.
Weitere Hinweise auf eine verunfallte Person oder eine Person in Notlage haben sich vorerst nicht ergeben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels hat einen neuen Stadtsenat und Gemeinderat. Und der wurde am Montag angelobt. Wer neu ist, wer wiedergewählt wurde, und wer sich noch immer im Wahlkampfmodus befindet? Mehr dazu jetzt.

Die Party geht weiter und wie!

Angelina Jolie, David Beckham und der Club Fly in Prambachkirchen. Sie sind alle 1975 geboren. 47 Jahre gibt es den Kultclub schon. Mit welchen Star-DJs das Jubiläum gefeiert wurde? Kollege Timo Weickinger war für sie vor Ort.

Weiter geht es jetzt mit Basketball. Dieses Mal stehen allerdings nicht die Herren im Mittelpunkt, sondern die Damen. Vor zwei Jahren wurden ein außergewöhnliches Projekt gestartet – das Damenbasketballleistungszentrum Oberösterreich. Die größten Talente des Landes sollen die Bundesliga aufmischen. Und die Heimspiele die finden in Wels statt.

Tödliche Verletzungen erlitt Samstagvormittag ein Mann bei Forstarbeiten in einem Waldstück in Offenhausen (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Forstunfall in einem Waldstück in Offenhausen

Ein Auto ist Samstagfrüh nach einem Verkehrsunfall mit vermutlich zwei parkenden Autos in Wels-Innenstadt zur Seite umgekippt. Die Feuerwehr musste eine Person aus dem Fahrzeug befreien.

Menschenrettung: Auto bei Verkehrsunfall in Wels-Innenstadt auf die Seite gekippt