Prozessauftakt am Landesgericht Wels gegen Arzt wegen Missbrauchsvorwurf in 109 Fällen

Merken
Prozessauftakt am Landesgericht Wels gegen Arzt wegen Missbrauchsvorwurf in 109 Fällen

Wels/Vöcklabruck. In Wels hat am Dienstag der Prozess gegen jenen Arzt aus dem Bezirk Vöcklabruck begonnen, dem vorgeworfen wird, 109 Buben sexuell missbraucht zu haben. Mehrere Verhandlungstage sind vorgesehen.

Seit längerer Zeit sorgt der Fall aufgrund seiner Dimension für besonderes Aufsehen. Dem 56-jährigen Arzt wird vorgeworfen, 109 Buben sexuell missbraucht zu haben. Ein Teil der Opfer ist jünger als 14 Jahre. Am Dienstag startete am Landesgericht in Wels der Prozess gegen den Mediziner. Der Prozess fand unter Covid-19-Maßnahmen statt, unter anderem wird die Verhandlung in einen weiteren Saal übertragen, wo der Prozessverlauf verfolgt werden kann. Alleine von seiten der Staatsanwaltschaft wurde ein kleiner Aktenberg mit den Prozessunterlagen am Dienstag in den Gerichtssaal geschafft. Insgesamt sind derzeit fünf Verhandlungstage angesetzt. Dem Arzt drohen bis zu 15 Jahre Haft sowie eine Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Ein Urteil wird voraussichtlich für 10. Juni 2020 erwartet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer ist der Schnellste auf der 100 Meter langen Rutsche? Und was sind eigentlich Barfuß Cocktails? Ja diesen und noch anderen Fragen sind wir beim Badfest im Welldorado nachgegangen. Wo das schlechte Wetter zwar einige Badegäste zu Hause blieben lies, aber die echten Wasserratten dabei waren.

Mit dem Rad bis vor die Haustüre fahren, das wird ab Herbst 2020 möglich sein. Das Wohnprojekt HYGGE steht für gutes Leben, Nachhaltigkeit und Innovation. 25 Eigentumswohnungen, Lastenräder, Carsharing und das war noch längst nicht alles.

Nicht nur Basketball wird während der Coronakrise in Wels gespielt – auch die Tischtennisherren von SPG Walter Wels dürfen als Proficlub ihre Spiele abhalten. Und da kam es am Sonntag zum Heimspiel gegen Schlusslicht Innsbruck.

Nach einer kurzen Sommerpause kocht unser WT1-Koch Markus Grillenberger endlich wieder für uns! Dieses mal gibt es einen Tafelspitz mit frischem Semmelkrenn und Blattspinat!

Weiter geht es jetzt nach Lambach – viel Spaß mit unserer Ortsreportage über die Marktgemeinde. 

Ein Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau hat Mittwochfrüh für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Containerbrand bei einem Recyclingunternehmen in Wels-Pernau sorgt für größeren Einsatz