Reanimation: Leblose Person in Wels-Innenstadt aus Mühlbach gerettet

Merken
Reanimation: Leblose Person in Wels-Innenstadt aus Mühlbach gerettet

Wels. Die Einsatzkräfte mussten Montagvormittag in Wels-Innenstadt eine leblose Person aus dem Mühlbach retten. Der Mann wurde unter Reanimation ins Klinikum eingeliefert.

Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei wurden am späten Vormittag alarmiert, nachdem ein Mann im Mühlbach getrieben ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort war der Mann bereits weit abgetrieben und konnte bei einem Kleinkraftwerk in der Konrad-Meindl-Straße lokalisiert werden. Der leblose Mann wurde Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei aus dem Mühlbach gerettet. Nach notärztlicher Erstversorgung am Einsatzort wurde der Mann unter laufender Reanimation ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Hintergründe, warum sich der Mann im Mühlbach befand, waren am frühen Nachmittag noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Rauchentwicklung in einem Alten- und Pflegeheim in Wels-Vogelweide führte Donnerstagvormittag kurzzeitig zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Einsatz der Feuerwehr aufgrund von Rauchentwicklung in Alten- und Pflegeheim in Wels-Vogelweide

Endlich wieder Kultur erleben. Und zwar nicht zu Hause als Stream oder im Fernsehen, sondern live. Beim ersten After Corona Charity Event sorgen gleich 22 Künstler für Stimmung und ein abwechslungsreiches Programm.

Eine steife Hüfte – das gibt’s bei den Mitgliedern des Welser Turnverein garantiert nicht. Selbst bei den älteren Turnern steht tägliches Training am Programm.Denn wer rastet, der rostet. Beim großen WTV Schauturnen zeigen Jung und Alt – was sie drauf haben und turnen sich in 90 Minuten um die Welt.

Mit der Künstlerin Bianca Kiso hat der Welser Serviceclub Ladies Circle eine neue Präsidentin für das Clubjahr 2020/21. Sie übernimmt das Amt von Mirabela Schmiedseder, die ihrer Schwester als Pastpräsidentin zur Seite steht. Leonie Josseck unterstützt als Vizepräsidentin und Verantwortliche für den Web-Bereich. Anni Söllradl wurde zur Sekretärin und Selina Moser zur Kassierin bestellt.

Wechsel an der Spitze

Leider ist die Christkindhütte mit dem Postkasten des Christkind heute Nacht abgebrannt. Die guten Nachrichten: 1. Es wurde niemand verletzt. 2. Die Briefe der Kinder wurden gestern noch abgeholt. 3. Es wird ab nächster Woche eine Alternative angeboten. 4. Der Nikolaus wird heute die 100 Nikolaussackerl unter den Christbaum vor dem Rathaus zum Abholen stellen. Wir wünschen einen schönen Nikolaustag!

Abgebrannte Christkindhütte

Der Welser Musiker Stefan Sonntagbauer ist zurück im Geschäft. Mit seinem neuen Projekt LAMA will der ehemalige Krautschädl neu durchstarten.