Regionale Wirtschaftskampagne soll Kaufkraft in der Stadt steigern

Merken
Regionale Wirtschaftskampagne soll Kaufkraft in der Stadt steigern

Mit dem Slogan „Kauf regional, kauf in Wels“ haben Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und Gemeinderat Klaus Schinninger mit ihrem SP-Team eine neue Kampagne zur Förderung der kleinen und mittleren Betriebe sowie der Geschäfte und Gastronomie in der Stadt ins Leben gerufen.

„Vor allem in der jetzigen Situation ist es wichtig, forciert auf die Regionalität beim Konsum- und Kaufverhalten der Menschen aufmerksam zu machen und damit in der Stadt ansässige Kaufleute und UnternehmerInnen, die von den Corona-Maßnahmen besonders betroffen sind, zu unterstützen“, erklärt Petra Wimmer. Dazu besuchen die beiden Initiatoren der Wirtschaftskampagne die einzelnen Handelsbetriebe persönlich, um sich ein Bild über die aktuelle Lage zu machen. Neben Plakaten und Online-Aktivitäten sollen Schaufensteraufkleber im auffallenden sommerlich-farbenfrohen Design, die von vielen Händlern und Gastronomen freudig angenommen werden, das Interesse der Konsumenten wecken.

Zudem gehen Wimmer und Schinninger selbst mit gutem Beispiel voran und kaufen nicht nur Gutscheine bei verschiedenen regionalen Anbietern, die sie dann wiederum an soziale Einrichtungen in Wels spenden, sondern mobilisieren unter dem Titel ihrer parallel laufenden Benefizaktion „Mein Beitrag für Wels“ auch dazu andere Personen, vor allem aus dem politischen Umfeld. „Mit dem Kauf von Gutscheinen unterstützen wir die Betriebe vor Ort. Wenn diese dann auch noch an eine soziale Initiative weitergereicht werden, kommt das zugleich Welserinnen und Welsern, die diese Hilfe gut brauchen können, zugute. Damit kann jeder ‚seinen Beitrag für Wels‘ leisten’“, ist die Nationalratsabgeordnete überzeugt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bevor das Portemonnaie übergeht mit Glücksbringer schenken wir dieses Jahr lieber leckere Marzipan-Schweinchen. Wie diese gemacht werden und worauf es ankommt, das erfährst du hier.

Eine größere Menge Ziegelsteine – vermutlich von einer Ziegelfertigteilwand – die auf der Voralpenstraße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) verloren wurden, waren Dienstagmittag der Auslöser eines Einsatzes der Feuerwehr.

Feuerwehr im Einsatz: Ziegelfertigteilwand auf Voralpenstraße in Sattledt verloren

Das Corona Virus hat auch uns erreicht. Gunskirchen, Thalheim, Wels. Und beinahe täglich kommen neue Fälle dazu. Die Konsequenz: Veranstaltungen wurden abgesagt, Sportevents werden ohne Zuschauer ausgetragen, und die Wirtschaft klagt über Einbrüche.

Schreibt Wels heuer Tischtennis-Geschichte? Möglich wäre es. Denn so einfach wie heuer, war der Weg in das Endspiel der Europa League noch nie. Schritt 1 für die Erfüllung der Träume – das Viertelfinalrückspiel gegen Wiener Neustadt.

Erneut haben sich über Oberösterreich am Abend Gewitter entladen, lokal sind dabei große Mengen an Niederschlag gefallen. Die Feuerwehr berichtet von oberösterreichweit rund 130 Einsätzen.

Lokale Überflutungen nach Gewittern über Oberösterreich

Ob shoppen, genießen oder etwas erleben. Mit der Wels Card kann man einfach mal Freude schenken! Über 230 Betriebe sind Partner der Wels Card und bieten unzählige Geschenke für jeden Geschmack. Erhältlich in der Wels Info, ausgewählten Trafiken und in den Welser Raiffeisenbanken.

Wels Card
Merken

Wels Card

zum Beitrag