rei Feuerwehren bei Garagenbrand auf einem Bauernhof in Thalheim bei Wels im Einsatz

Merken
rei Feuerwehren bei Garagenbrand auf einem Bauernhof in Thalheim bei Wels im Einsatz

Thalheim bei Wels. Drei Feuerwehren waren Donnerstagnachmittag in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) bei einem Garagenbrand auf einem Bauernhof im Einsatz.

In einer Garage stand ein PKW in Vollbrand. Drei Feuerwehren standen bei den Löschmaßnahmen in der Garage des Vierkanters im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels im Einsatz.
“Am 01. April 2021 gegen 14:50 Uhr hörte eine 19-Jährige einen Knall in der Garage ihres Elternhauses in Thalheim bei Wels. Sie bemerkte, dass die beiden Autos, die in der Garage geparkt waren, bereits in Vollbrand standen. Die Eltern versuchten den Brand zu löschen – jedoch ohne Erfolg. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Die Doppelgarage und die Fassade des Bauernhauses wurden im Bereich der Brandstelle stark beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt”, berichtet die Polizei.
Der Brand blieb daher auf den Bereich der Garage beschränkt. Die Flammen konnten von den Einsatzkräften dann glücklicherweise rasch unter Kontrolle gebracht werden. Zwei Personen – die Eltern der 19-Jährigen – mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Dem ersten Eindruck zufolge dürfte der Brand vermutlich im Bereich eines der beiden in der Garage abgestellten Fahrzeuge ausgebrochen sein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Erleben Sie Braco’s Blick. Tauchen Sie ein in eine neue Welt der Ruhe und der Schönheit. Am 19.Februar ab 14:00 im Kulturraum Trenks in Marchtrenk. Seit 23 Jahren bringt Braco’s Blick tausenden von Menschen innere Balance, Freiheit und eine bessere Lebensqualität. Braco ist ein Mann aus Kroatien, der spontan in sich die Gabe entdeckt hat, den Menschen durch seinen Blick zu helfen. In einer ‚Begegnung‘ steht Braco auf einem Podium und sieht die Menschen, die vor ihm in der Gruppe stehen, in Stille an. Er gibt an die Besucher keine Theorie, Philosophie oder Botschaft weiter. Seit 2004 spricht er nicht in der Öffentlichkeit und hat für die Medien auch nie ein Interview gegeben. Während der Begegnung mit Braco spüren viele Menschen einen tiefen Frieden, Erleichterung von täglichem Stress und Drucksituationen, eine angenehme Wärme, die durch den Körper strömt. 1. Session – 15:00 Uhr / 2. Session 16:00 Uhr / 3. Session 17:00 Uhr, Bezahlung ausschließlich vor Ort. Direkt vor Ort werden auch Karten verkauft. Preis pro Durchgang beträgt €10,-

Bracos Blick

Die Umbauarbeiten laufen auf Hochtouren, im Herbst soll das neue Greif eröffnen. Wir haben einen ersten exklusiven Blick hinter die Türen geworfen.

Einblick in das neue Greif

Soll Wels Farbe zeigen und im Pride Month Juni Regenbogenbänke aufstellen? Um diese Frage drehte sich die letzte Sitzung des Welser Gemeinderates. Entschieden wurde letztendlich in einer geheimen Abstimmung.

Er war lange Zeit der Bademeister OÖs, also der Chef der Eurothermen. Heute ist er Landesrat. Seiner großen Leidenschaft, der Musik, ist er aber immer treu geblieben. Markus Achleitner ist Schlagzeuger in der TM Neukirchen und damit auch beim Burggartenkonzert mit dabei.

2019 war touristisch gesehen das beste aller Zeiten für die Tourismusregion Wels. Hier lässt sich ein Plus von 4,9 Prozent verzeichnen. Um diese Zahl nicht nur zu halten sondern auch zu steigern hat man sich nun großes Vorgenommen.

Die Leerstände auf einem Rekordtief. Wie geht es aber weiter mit der Busdrehscheibe? Und einer möglichen Öffnung der Eisenhowerstraße? Und was passiert eigentlich mit dem Wochenmarkt? Nur einige der Themen die wir bei unserem Jahresausblick mit Bürgermeister Andreas Rabl angesprochen haben.