Sperre der B1 - Keine Einigung bei Ausbau

Merken

Es reicht! Sagen die Marchtrenker und setzen gemeinsam ein Zeichen. Vergangen Freitag wurde ein der Teil der B1 vorübergehen gesperrt. Warum. Weil es beim Ausbau der B1 mit dem zuständigen Landesrat Steinkellner noch immer keine Einigung gibt und sich damit der Ausbau hinauszögert.

Woran es genau scheitert – wir waren vor Ort und haben es herausgefunden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte mussten Montagvormittag in Wels-Innenstadt eine leblose Person aus dem Mühlbach retten. Der Mann wurde unter Reanimation ins Klinikum eingeliefert.

Reanimation: Leblose Person in Wels-Innenstadt aus Mühlbach gerettet

Jürgen Werner war einer der ersten fußspalspielenden Akademiker dieses Landes. Nach 14 Nationalteam-Einsätzen wechselte er dann die Seiten. Seither ist der gebürtige Welser, der Sportmanager dem die internationalen Spieler und vor allem auch der LASK vertrauen.

Wenn Sie an eine Mischmaschine denken, dann fällt Ihnen wohl auch eine Baustelle ein. Aber könnten Sie sich auch vorstellen, dass so ein Gerät, bemalt und mit Glitzsteinen beklebt, Teil einer Ausstellung sein könnte? Nein? Na dann lassen Sie sich von uns vom Gegenteil überzeugen und machen Sie mit uns einen Rundgang durch die Vernissage La Passione mit Werken von Simone Gutsche-Sikora.

Rauferein, und Kartenspiele sind verboten. Es dürfen keine Frauen an Bord und um 20 Uhr muss das Licht aus sein. Ja so sehen die Verhaltensregeln auf einem Piratenschiff aus. Und ein solchiges lichtete seinen Anker auf der Bühne. UndPiraten, Matrosen, Seebären und Landratten enterten heuer das Stadttheater – beim Imma Wüdara Gschnas unter dem Motto Meuterei im Greif.

Ein abgestelltes Fahrzeug hat in der Nacht auf Samstag in Wels-Innenstadt im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Feuerwehr bei Brand eines abgestellten Autos in Wels-Innenstadt im Einsatz

Ein regelrechtes Verkehrschaos bei winterlichen Straßenbedingungen lösten Montagfrüh mehrere Unfälle auf der Wiener Straße bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) aus.

Stauchaos nach Verkehrsunfällen auf Wiener Straße bei Machtrenk