Spielvorschau - Regionalliga Mitte WSC HOGO Hertha - USV Stein Reinisch Allerheiligen

Merken
Spielvorschau - Regionalliga Mitte WSC HOGO Hertha - USV Stein Reinisch Allerheiligen

Am morgigen Nationalfeiertag steht die 14. Runde in der Regionalliga Mitte am Programm. Zu Gast in der HOGO-Arena ist USV Stein Reinisch Allerheiligen.

Nach dem eindrucksvollen 5:2 Heimsieg vs. Sturm Graz Amateure am vergangen Dienstag ist ein weiteres Team aus der Steiermark zu Gast in Wels. Die Elf von Trainer Eskinja reist mit viel Selbstvertrauen und 6 Punkten aus den letzten drei Spielen nach OÖ. In der vergangenen Saison musste man sich zweimal geschlagen geben. Somit stehen die Vorzeichen klar auf eine Revanche im Duell mit dem Tabellenneunten, welcher 5 Punkte Rückstand auf WSC HOGO Hertha hat.

Im Endspurt der Herbstsaison geht es um die Verteidigung der frisch erklommenen Tabellenspitze.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung der WelserInnen und freuen uns, euch in der HOGO-Arena am Nationalfeiertag begrüßen zu dürfen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Viel Glück

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Andreas Gruber erzielte in der bisherigen Saison zehn Tore und steuerte acht Vorlagen bei. Auch den gestrigen Auswärtssieg der Linzer leitete er ein, er erzielte den Treffer zum 1:0. „Die Diagnose Kreuzbandriss ist natürlich bitter. Aber ich bin ein von Grund auf positiv denkender Mensch: Ich nehme die Situation jetzt an, wie sie ist und richte meinen Blick nach vorne. Die nächsten Wochen und Monate werden herausfordernd, aber ich kann mich auf die volle Unterstützung unserer Mannschaft verlassen”, so der Steirer. Cheftrainer und Sportdirektor Dominik Thalhammer war bedient: „Diese Verletzung trifft uns hart, Andreas wird uns schmerzlich fehlen. Wichtig ist jetzt, dass er sich voll und ganz auf seine Genesung konzentrieren kann. Wir werden ihn dabei als Team nach Kräften unterstützen und wünschen ihm gute Besserung!“

Kreuzbandriss! Andreas Gruber fällt ein halbes Jahr aus

Einen ungefährdeten 4:0-Heimerfolg gegen Aufsteiger SV Spittal feierte unsere Mannschaft Freitagabend in der HOGO Arena. Die Treffer beim dritten Sieg in Folge erzielten Alex Fröschl (15.), Oliver Affenzeller (67.), Roko Mislov (88.) und Gentian Ljatifi (92.). Damit bleibt die Waldl-Elf mit 25 Punkten im Spitzenfeld der Regionalliga Mitte! Wir halten Euch über den weiteren Verlauf der Meisterschaft auf dem Laufenden! Gratulation an unsere Mannschaft!

Heimsieg WSC Hogo Hertha

Ein Skandal erschüttert die Basketball-Bundesliga. Dieser “Buzzer-Beater” von Moritz Lanegger hat gezählt, obwohl der Ball bei Ablauf der Zeit das Handgelenk NICHT verlassen hat. Die Flyers legen zurecht Protest ein. Dadurch geht die Partie gegen die Klosterneuburg Dukes mit 86:88 verloren.

Fehlpfiff kostet Flyers den Sieg

WE WIN TOGETHER – WE LOSE TOGETHER Auch wenn die Huskies am vergangenen Wochenende eine Niederlage einstecken mussten wird der Kopf nicht in den Sand gesteckt! Es wird bereits hart weiter trainiert um sich auf die nächste Runde gegen die Atrium Steelsharks Traun vorzubereiten

Huskies Wels