Kalender<

SPÖ will Mobilitätskonzept für Wels

Merken
SPÖ will Mobilitätskonzept für Wels

„LKWs im Stadtgebiet sind ein Sicherheitsrisiko – Verkehr ist kein Thema, dass man mit plumpen Sagern in den Griff bekommt“, so Stadtrat und Stadtparteivorsitzender der SPÖ Klaus Hoflehner, der sich für den Schutz der Welser und Welserinnen stark machen will.

„Der Abbiegeassistent als rasche Lösungsmöglichkeit wird beim städtischen Fuhrpark bereits umgesetzt. Hier konnte die SPÖ mit ihrem Druck erste Erfolge erzielen,“ führt Fraktionsvorsitzender Stefan Ganzert weiter aus. Aus bleibt allerdings der Nachdruck, um auch die Wirtschaft mit an Bord zu holen. „Stadtrat Peter Lehner als Wirtschaftsreferent muss hier Gespräche aufnehmen – die Stadt ist nicht nur Dienstleister für die großen Unternehmen, sondern muss hier auch auf Augenhöhe kommunizieren können.“ Einzelne Unternehmen nutzen bereits einen Abbiegeassistenten. „Wir brauchen mehr Verbündete und Bewusstseinsbildung, um zukünftige Unfälle zu verhindern“, erklärt Stefan Ganzert und setzt hier auf Kooperation.

Eine anständige Lösung um Mobilität und Verkehr in der Stadt sicher, sauber und effizient zu machen ist auch das dringend benötigte Mobilitätskonzept, unter anderem mit dem Ziel den Schwerverkehr so zu leiten, dass es minimalen Kontakt mit „schwächeren“ Verkehrsteilnehmern gibt. Der Verkehr muss besser geleitet werden, um damit im niederrangigen Strassennetz mehr Platz für Fußgänger und Radfahrerinnen zu schaffen.

„Nur mit einem durchdachten Plan werden wir die vielen Herausforderungen in den Griff bekommen“, ist sich Stadtrat Klaus Hoflehner sicher und verhandelt das dazugehörige Budget gerade intensiv mit dem Bürgermeister.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Gerüst ist Samstagnachmittag in einer Hauseinfahrt in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) auf ein parkendes Auto gestürzt.

Gerüst bei einem Einfamilienhaus in Edt bei Lambach umgestürzt

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) hat ein bislang unbekannter Täter Donnerstagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale verübt.

Raubüberfall auf Supermarktfiliale in Stadl-Paura

Für längere Staus hat Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW auf der B1 Wiener Straße, Salzburger Straße in Wels-Waidhausen gesorgt.

Totalsperre und Stau: Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße in Wels-Waidhausen

Ein Pritschenwagen ist Sonntagnachmittag auf der B1 Wiener Straße bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) in Vollbrand gestanden.

Vollbrand eines Pritschenwagens auf Wiener Straße bei Marchtrenk

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag bei einem Brand hinter der Pfarrkirche im Einsatz.

Nächtlicher Brandeinsatz für die Feuerwehr in Marchtrenk

Die Energiekosten schießen nach oben, die Inflation hat den Alltag fest im Griff. In Wels will man da jetzt gegenwirken. Mit dem größten sozialen Unterstützungspaket in der Geschichte der Stadt. Mit diesem will man auch die Mittelschicht und vor allem Alleinerzieher unterstützen. Knapp jeder dritte Welser soll davon profitieren.

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmst du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner