Stadtsenat - Die neuen Aufgaben in Wels

Merken

Andreas Rabl (Bürgermeister Wels) im Talk.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Über 30 Maßnahmen für den Umwelt- und Klimaschutz in Wels❗️🌱🌤 🤔 Kennt ihr schon das Projekt “Energiestadt Wels”? 🎯 Hauptziel ist die schrittweise Verminderung fossiler Energieträger im Strom- und Wärmebereich Dazu wurden unterschiedliche Maßnahmen in den folgenden Bereichen definiert: 🔥 Wärme 🔌 Strom 🚲 Mobilität 👣 Footprint 🗣 Öffentlichkeitsarbeit 📋 Organisation 💭 Bewusstseinsbildung 🍏 Ernährung 1️⃣8️⃣ der insgesamt 32 Maßnahmen wurden bereits vollständig realisiert und 8️⃣ weitere sind bereits teilweise umgesetzt. Details zu diesem Projekt wurden in der heutigen Pressekonferenz vorgestellt. Hier geht’s zu allen Infos 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-bleibt-auf-energiestadt-kurs #stadtwels #welsermöglicht #wels #welsinformiert #oberöstrreich

Klimaschutz in Wels

Dr. Gerald Geihseder (Bezirksärztevertreter Wels-Land) im Gespräch.

Der für Sonntag, 15. März, angesetzte 29. Welser Halbmarathon ist abgesagt worden. „Wir wollen Läufer, Trainer und Helfer schützen“, begründet Hauptorganisatorin Eva Kroboth vom Welser Turnverein 1862. „Durch die am Wochenende bekanntgegebenen Coronavirus-Erkrankungen im Bezirk Wels hat sich für uns die Lage schlagartig verändert. Laut Einstufung des Gesundheitsministeriums birgt eine Großveranstaltung aktuell ein hohes Gesamtrisiko.“ Die Sportveranstaltung wurde ersatzlos gestrichen. In den vergangenen Jahren waren bis zu 1500 Läufer in drei Distanzen an den Start gegangen. Bereits gestern hat der Welser Turnverein 1862 wegen der Coronavirus-Gefahr seine Sporthalle vorerst für zwei Wochen geschlossen.

Welser Halbmarathon

Robert Schneider (Direktor Messe Wels) im Talk.

Wie jedes Jahr fand am Dreikönigstag wieder das Doppeltunier in der GO-IN Tennishalle in Finklham statt. Es gingen, heuer erstmal zugeloste, Paarungen an Start und so wurde von 9 Uhr morgens bis 4 Uhr Nachmittags die Filzkugel geklopft. Am Ende konnte sich Johannes Greinecker gemeinsam mit Kurt Schmuckermaier durchsetzen. Die restlichen Podiumsplätze sicherten sich die Paarungen Roland Pöttinger mit Marina Rusina und Philipp A. Riedl mit Harald Mistlberger.

SPG Tennis Gunskirchen

Die ungebrochen hohe Zahl an Neuinfektionen – 4.489 Fälle innerhalb von 24 Stunden – sowie die Lage in den Spitälern haben in Oberösterreich dazu geführt, dass das Land am Mittwoch die Bettenkapazität auf Stufe vier erhöht hat. Somit werden mit 157 Intensivbetten für Covid-19-Patienten mehr Betten bereitgestellt als für alle anderen Intensivpatienten (147 Betten) zusammen. Auf den Normalstationen stehen statt 600 nun 750 Betten für Corona-Kranke zur Verfügung.

OÖ-Intensivbetten mehrheitlich für Corona-Patienten