STARMOVIE WELS KINOTIPP - CHASING THE LINE

Merken

Der zweite ist der Olympia-Abfahrtslauf vom 5. Februar 1976. Beim Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele 1976 gibt es nur einen Favoriten: Franz Klammer. Der erst 22-jährige charismatische Abfahrtsläufer trägt die Hoffnung von ganz Österreich auf seinen Schultern. Während der Druck des Publikums astronomische Ausmaße erreicht, sein Skihersteller aus Promotion-Gründen in letzter Minute die Ausrüstung austauschen will, die Wetterbedingungen von Tag zu Tag schlechter werden, sich der Berg als trotzig erweist und rivalisierende Rennfahrer auf seinen Fersen sind, muss sich Franz der ultimativen Herausforderung stellen: Die Kraft zu finden, den Berg auf eigene Faust zu bezwingen. Doch dazu braucht er die Liebe seines Lebens, Eva, die ihm den Mut gibt, sich von allen Zwängen zu befreien, um das Rennen seines Lebens bestreiten zu können.

Teilen auf:

Auch Interessant

Ein Jahr nach den Ereignissen von „Happy Family“ sind Wünschmanns sind nun wieder eine ganz normale Familie, die sich ihren alltäglichen Streitereien widmet. Dann aber steht ein neues Abenteuer vor der Tür: Die kampferprobte Mini­-Agentin Mila Starr taucht plötzlich auf der Hochzeit von Baba Yaga und Renfield (deutsche Stimme: Oliver Kalkofe) auf und entführt kurzerhand das Brautpaar. Die Wünschmanns wissen, was sie tun müssen, um Baba Yaga und Renfield zu retten: Sie verwandeln sich erneut in Monster und verfolgen Mila als Mumie, Werwolf, Frankensteins Monster und Vampir um die ganze Welt. Familie Wünschmann will verhindern, dass Mila weitere mystische Kreaturen entführt. Bald merken sie, dass Milas Eltern Marly und Maddox (Joko Winterscheidt) die Strippen ziehen…

Der Campus des Hawthorne College ist wie leer gefegt, denn Weihnachten steht vor der Tür – und die meisten Studenten wollen die Feiertage standesgemäß im Kreis ihrer Familie feiern. Nur eine Gruppe von jungen Frauen bleibt zurück und macht sich ein paar entspannte Tage im Haus ihrer Verbindung – oder zumindest war das ihr Plan. Als plötzlich aber ein unbekannter Killer Jagd auf sie macht, war es das mit den Feierlichkeiten. Doch die Studentinnen geben sich nicht so einfach geschlagen und setzen alles daran, den Unbekannten den Garaus zu machen.

Autos, Bier und Männergespräche – so sieht ein reiner Männerabend an einem Montag aus. Frauen müssen da ausnahmsweise mal zuhause bleiben. Warum? Das erfahren Sie jetzt.

Le Mans 66 - WT1 Kinoevent

Die Vorbereitungen laufen – am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf. Gastro, Kultur, Fitness. Wir haben uns in Wels umgehört.

Laut Erlass der österreichischen Bundesregierung vom 10.03.2020 bleiben alle Star Movie Kinobetriebe auch weiterhin geöffnet. Alle regulären und buchbaren Kinovorstellungen sind auf maximal 99 Besucher beschränkt. Somit ist in den Sälen genügend Platz und jeder Gast kann sich im Einvernehmen mit den anderen Gästen auch im Saal auf andere freie Plätze sitzen, als er gebucht hat.

Starmovie bleibt trotz Corona-Virus offen

Lieber Kinogast, laut neuester Covid-Lockerungsverordnung vom 27.05.2020 dürfen Kinos in Österreich grundsätzlich mit 29.05.2020 wieder öffnen: WIR VON STAR MOVIE PLANEN DIE GROSSE WIEDERERÖFFNUNG FÜR ANFANG JULI 2020. Bis dahin bereiten wir mit unseren Mitarbeitern den Star Movie Betrieb erstklassig vor. Ab Juli 2020 wird es in Österreich wieder neue und attraktive Filmstarts geben. Freu Dich drauf! 🎬⭐♥ Rahmenbedingungen ab Öffnung: – Maximal 4 Personen dürfen direkt nebeneinander im Kinosaal sitzen. Dann bleibt ein Platz (mehr als ein Meter Abstand) frei. – Keine Maskenpflicht im Kinosaal. – Umfassende Hygienemaßnahmen Alle Infos zur Star Movie Wiedereröffnung & dem zugehörigen Hygienekonzept findest Du hier: https://www.starmovie.at/events/info-coronavirus/ Datum der Veröffentlichung: 29.05.2020 Quelle: www.starmovie.at BM: (c) Star Movie #Vorfreude #starmovie #firstclasskino

Star Movie öffnet wieder