Sturmtief "Bianca" sorgt für einsatzreiche Nacht in Oberösterreich

Merken
Sturmtief "Bianca" sorgt für einsatzreiche Nacht in Oberösterreich

Oberösterreich. Sturmtief „Bianca“ hat in der Nacht auf Freitag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt.

Die Wetterdienste warnten bereits im Vorfeld vor Sturm- und Orkanböen bis 110 km/h, örtlich auch um die 120 km/h. Kurz vor 22:00 Uhr erreichten die ersten Sturmböen den Bezirk Braunau am Inn. Der Sturm zog dann weiter bis in den Zentralraum Oberösterreichs, der Schwerpunkt lag im Inn- und Hausruckviertel. Umgestürzte Bäume blockierten Straßen oder stürzten in Stromleitungen und sorgten dadurch für Stromausfälle.
Die Feuerwehren zählten bis in die frühen Morgenstunden oberösterreichweit rund 180 Einsätze.

Auch die Techniker der Energieversorgungsunternehmen waren teilweise die ganze Nacht hindurch unterwegs, um Störungen zu beheben. Etwa 19.300 Kundenanlagen der Energie AG waren zeitweise ohne Strom.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    😢😳

  2. petra podaril sagt:

    😳

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

800 Anmeldungen bedeuteten einen neuen Rekordwert bei dem Sommerferienprogramm 2022. 122 Veranstaltungen – so viele wie noch nie – hatte die Dienststelle Schule, Sport und Zukunft für die heurige städtische Ferienaktion organisiert.

Teilnehmerrekord bei Welser Sommerferienaktion

Die neue Stadtschreiberin Dr. Marlen Schachinger hat heute zum ersten Lese-Flashmob in der Innenstadt geladen. Gemeinsam wurde in der Fußgängerzone gelesen. Mit der künstlerischen Intervention im öffentlichen Raum will Schachinger auf die Bedeutung von Bildung und Buchlektüre hinweisen.

Welser Lese Flashmob

Die Polizei konnte nun jenen Lenker ausforschen, welcher Dienstagfrüh in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) einen Pensionisten mit seinem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt hat.

LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht

Wer ist der Schnellste auf der 100 Meter langen Rutsche? Und was sind eigentlich Barfuß Cocktails? Ja diesen und noch anderen Fragen sind wir beim Badfest im Welldorado nachgegangen. Wo das schlechte Wetter zwar einige Badegäste zu Hause blieben lies, aber die echten Wasserratten dabei waren.

Ein Auffahrunfall zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagabend auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Auffahrunfall zwischen LKW und PKW auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Ein schwerer LKW-Unfall hat sich Freitagnachmittag auf der A8 Innkreisautobahn im Tunnel Noitzmühle in Wels-Waidhausen ereignet. Die Unfallbeteiligten hatten dabei großes Glück.

Schwerer LKW-Crash mit drei Schwerfahrzeugen im Tunnel Noitzmühle auf Innkreisautobahn bei Wels
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner