Tanquoray - In a funky way

Merken
Tanquoray - In a funky way

Aller guten Dinge sind 3. Zumindest dann, wenn es um einen gemütlichen Abend „in a funky way“ geht. Drei Vollblutmusiker aus Nordbayern haben sich zusammengetan und rocken als Tanquoray nun auch die österreichischen Bühnen. So wie die im Black Horse Inn.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr, Polizei und scheinbar auch mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes standen Sonntagabend kurzzeitig in Wels-Lichtenegg im Einsatz. Der Grund war angebranntes Kochgut.

Angebranntes Abendessen führt zu Einsatz in Wels-Lichtenegg

Täglich retten sie Leben. Die Mitarbeiter des Klinikum Wels Grieskirchen. Und auf der Life Messe, Österreichs größter Gesundheitsmesse, beraten sie, helfen weiter und geben wertvolle Tipps. Sie führen Gesundheitsmessungen durch und werden am Ende mit dem Mitarbeiterevent belohnt.

Mitarbeiterevent - Klinikum auf Life Messe

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen standen Samstagnachmittag in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz, nachdem ein Gasmelder Alarm ausgelöst hat.

Rasche Entwarnung nach Gasalarm in Krenglbach

Erfülle einen Futterwunsch Auf einem Areal von ca. 18 ha versorgen wir mehr als 300 familienlose Tiere und bietet ihnen ein Zuhause auf Lebenszeit. Die Versorgung der Tiere sowie die Sicherstellung der täglichen Futterkosten (davon rund 900 kg Heu pro Tag), Tierärztliche Versorgung etc. gelingen nur mit Hilfe von Sponsoren, freiwilligen Helfern, Futterspenden, Tierpatenschaften und Veranstaltungen. Auch uns hat die Corona-Krise sehr getroffen uns fehlen sämtliche Einnahmen von Veranstaltungen und auch die Beendigung einiger Patenschaften blieben uns leider nicht erspart. Darum haben wir uns heuer dazu entschlossen, bis zu Weihnachten 24.12.2020 für Heu Spenden zu sammeln. Wir freuen wir uns über jeden Betrag ganz egal wie hoch Jeder Euro zählt

Woesmayrgut

Die Stadtgemeinde sammelte Geld für Felix. Der junge Machtrenker besucht die 5. Klasse des Gymnasiums der Franziskanerinnen in Wels, ist aber fast blind. Dadurch braucht er besondere Unterstüzung im Unterricht. Jetzt wurde ihm dank der Spenden am Marchtrenker Strudeltag und der finanziellen Unterstützung der Gelateria Bellini – die den Eisverkauf-Reinerlös eines ganzen Tages beisteuerte – ein rund 2.000 Euro teurer Laptop gekauft.

Charity Marchtrenk

Erneut hat ein Gasgeruch für einen Einsatz der Feuerwehr im Welser Stadtteil Neustadt gesorgt. Donnerstagnachmittag wurden die Einsatzkräfte deswegen alarmiert.

Einsatzkräfte bei gemeldetem Gasgeruch in Wels-Neustadt im Einsatz