Kalender<

Marchtrenk setzt Maßnahmen zum Energiesparen

Merken
Marchtrenk setzt Maßnahmen zum Energiesparen

In Marchtrenk möchte man auf die Reduzierung der nicht unbedingt nötigen öffentlichen Beleuchtung setzen. So soll zum Beispiel das M im Kreisverkehr nachts nicht mehr beleuchtet werden und auch die alljährliche Weihnachtsbeleuchtung wird dieses Jahr kleiner ausfallen. Außerdem wird verstärkt auf die Bewusstseinsbildung des Personals gesetzt. Durch einfache Maßnahmen wie das richtige Lüften oder das Abdrehen des Lichts können wichtige Akzente gesetzt werden.

Auch das Heizen im Winter verbraucht viel Energie. Es wird angedacht, die Raumtemperatur in den Gebäuden der Stadtgemeinde um ein bis zwei Grad zu reduzieren und parallel dazu nach weiteren Möglichkeiten zum Energiesparen in den öffentlichen Gebäuden gesucht.
Langfristig sollen Maßnahmen im Bereich der Fahrzeugflotte des Bauhofs getroffen werden. Hier wird, wo es sinnvoll ist, verstärkt auf E-Mobilität gesetzt. Auch sollen die Photovoltaikanlagen auf den öffentlichen Gebäuden in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden.
Im Freibad wurde vorausschauend bereites im Frühjahr ein Energiesparprojekt zur Beheizung des Wassers mit Photovoltaikanlagen umgesetzt. In einem weiteren Schritt, soll die gewonnene Energie auch für die Eishalle nutzbar gemacht werden.

„Als Stadt ist es uns wichtig, Maßnahmen zu setzen, welche einerseits Energie einsparen, andererseits aber das tägliche Leben unserer Bürger möglichst wenig einschränken. Marchtrenk ist hier am richtigen Weg.“, so ein engagierter Bürgermeister Paul Mahr. In der nächsten Ausgabe des Stadtmagazins sollen auch Tipps für die Bevölkerung zum Energiesparen folgen. Auch hier wird auf Aufklärung statt Verbote gesetzt.

Foto (c) Stadtgemeinde Marchtrenk

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein ausgelöster Homemelder in einer versperrten Wohnung hat Samstagvormittag in Wels-Lichtenegg zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Homemelderalarm und Kreislaufkollaps: Feuerwehr in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Im vorletzten Wahlduell trifft der amtierende Bürgermeister Dr. Andreas Rabl auf den Spitzenkandidaten der ÖVP, Andreas Weidinger.

In Wels ist auf Betreiben von Wels Strom eine erste „Ökostrom teilen“-Energiegemeinschaft gestartet. Ein privater Stromproduzent teilt die Energie mit 16 Nachbarn. Das hat für alle Beteiligten Vorteile.

Wels Strom als Pionier: Erste Gemeinschaft teilt Ökostrom

Ein ausgedehnter Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus musste Mittwochmittag in Wels-Vogelweide von den Einsatzkräften der Feuerwehr bekämpft werden.

Vier Verletzte bei ausgedehntem Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide

Ein Brand eines Nebengebäudes eines Wohnhauses in Wels-Pernau sorgte Samstagabend während eines heftigen Unwetters für einen größeren Einsatz der Feuerwehr.

Brand eines Nebengebäudes bei einem Wohnhaus in Wels-Pernau

Eine wichtige Rolle bei der Neugestaltung des KJ nimmt auch die Raiffeisenbank ein. Denn diese arbeitet am Projekt Zukunftshaus. Mehr dazu hat uns Direktor Günter Stadlberger im Talk verraten.

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

Gewinnspiel

2 x 1 Urbann-Frühstück für 2 Personen

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner