Tödlicher Forstunfall in einem Waldstück in Offenhausen

Merken
Tödlicher Forstunfall in einem Waldstück in Offenhausen

Offenhausen. Tödliche Verletzungen erlitt Samstagvormittag ein Mann bei Forstarbeiten in einem Waldstück in Offenhausen (Bezirk Wels-Land).

Der Mann war ersten Angaben zufolge in einem Waldstück mit Forstarbeiten beschäftigt. Dabei wurde er offenbar von einem Baum getroffen und dabei tödlich verletzt. Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei wurden zur Personenrettung gerufen. Für den etwa 60-jährigen Mann kam leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr führte dann die Bergung des Verunglückten durch.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tödliche Verletzungen erlitt Freitagmittag ein Altbauer bei einem landwirtschaftlichen Unfall in Bachmanning (Bezirk Wels-Land).

Altbauer bei landwirtschaftlichem Unfall auf Bauernhof in Bachmanning tödlich verletzt

Vier Gemeinden und damit rund 2.000 Haushalte waren Sonntagnachmittag knapp eine Stunde lang von einem größeren Stromausfall betroffen.

Stromausfall bei rund 2.000 Kundenanlagen nach technischer Störung

In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) kam es Dienstagfrüh auf der Sipbachzeller Straße zu einer Kollision zwischen zwei PKW. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Thalheim bei Wels fordert eine verletzte Person

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag in Weißkirchen an der Traun ein Gemälde aus dem Altarraum der Kirche schwer beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Gemälde aus dem Altarraum der Kirche in Weißkirchen an der Traun von Vandalen schwer beschädigt

Jennifer Brandstätter ist die neue Geschäftsführerin des Standortmarketing Marchtrenk. Dies wurde am 28.November einstimmig beschlossen. Durch ihre Ausbildung als diplomierte Eventmanagerin ist die Marchtrenvkerin, die auch bereits den Leopoldimarkt sowie das Mittelalterfest ausrichtete bestens für ihr neues Amt vorbereitet. Foto: Stadtamt Marchtrenk  

Geschäftsführerin bestimmt