Kalender<

Transfer-Karussell Regionalliga

Merken
Transfer-Karussell Regionalliga

In knapp zwei Wochen startet die Rückrunde in der Regionalliga. Der FC Wels (15.) gastiert am 6. März in Vöcklamarkt (9.). Die Hertha (4.) empfängt am 7. März zuhause Wolfsberg (14.). Wir haben für euch die Transfers der Winterpause zusammengefasst. Während sich die Hertha punktuell verstärkt für den Aufstiegskampf, gibt es beim FC Wels unter Neo-Coach Max Babler einen kompletten Kaderumbau.

WSC Hertha Wels

Zugänge: Denis Berisha (ASKÖ Oedt), Davide Jozic (Blau-Weiß Linz);

Abgänge: Robert Pervan (ASKÖ Oedt), David Klausriegler (Micheldorf);

FC Wels

Zugänge: Florian Brunner (Bad Gleichenberg), Alexander Jovanovic (Wiener Sportclub 1b), Erol Zümrüt (ATSV Stadl-Paura), Donjet Mavraj (USA), Andreas Jerkovic (Juniors OÖ), Tvrtko Kljajic (ATSV Stadl-Paura), Milan Ziric (Blau-Weiße Jungs), Leon Ilic (LASK), Gabriel Awuni (Juniors OÖ), Kevin Radulovic (Deutschland), Austin Uzoremeke (zuletzt Karrierepause, davor Norwegen), Erik Ebert (Blaue Elf Linz), Alexander Rodriguez (USA);

Abgänge: Toni Mandir (Donau Linz), Jürgen Scharsching (Union Perg), Manuel Langeder (Ried im Traunkreis), Ivan Vareskic (St. Marienkirchen/Wallern), Dario Kajic (St. Marienkirchen/Wallern), David Haudum (ATSV Sattledt), Alexander Krumphals (Bad Leonfelden), Marcel Pointner (St. Marienkirchen/Wallern), Maxime Ali (Juniors OÖ);

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Dave Dam sagt:

    ⚽️

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Traun. Am 19.10, dem Finaltag der zweiten Auflage des oberösterreichischen Football Cup, konnten die Huskies Wels mit einem 17:8 Erfolg gegen die Gmunden Rams den dritten Platz für sich behaupten.

Huskies sichern dritten Platz beim OÖ-Cup im American- Football

Davor Lamesic – er ist wohl DAS Aushängeschild der Raiffeisen Flyers Wels. Ein Verein der Wels zur Basketball-Stadt machte. Der ehemalige WBC hat aber mehr als nur ein erfolgreiches Bundesliga-Mannschaft zu bieten. Nun legt man wieder großen Wert auf die Jugendarbeit – denn der Nachwuchs ist die Zukunft.

Es ist bis dato eine Saison zum Vergessen für die Welser Clubs in der Regionalliga. Während der FC vom Abstieg kaum mehr zu retten scheint, ist auch die Hertha nach vier Niederlagen in Serie vom erklärten Ziel – um den Aufstieg mitzuspielen – meilenweit entfernt. Die Saison abgehakt? Mitnichten. Denn es gibt noch einen Grund zu Kämpfen: die Qualifikation für den ÖFB Cup scheint noch möglich.

Raphael Oberndorfinger (Direktor Fußballverband OÖ) im Talk.

1 Sieg aus 22 Spielen. Das kommt raus, wenn man den bisherigen Saisonverlauf vom FC Wels und dem ATSV Stadl-Paura zusammenrechnet. Nicht umsonst stehen beide Teams mit dem Rücken zur Wand. Am Wochenende kam es jetzt zum Krisenduell in der Regionalliga Mitte.

Kellerduell - ATSV Stadl-Paura vs. FC Wels

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

Gewinnspiel

2 x 1 Urbann-Frühstück für 2 Personen

Spiele mit und sichere dir 1 von 2 Frühstück für zwei Personen im Wert von 29€ bei der Traditionskonditorei Urbann in Wels.

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner