Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Eberstalzell

Merken
Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Eberstalzell

Eberstalzell. Die Einsatzkräfte wurden Samstagabend zu einem Verkehrsunfall auf die Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Ein Auto ist aus bisher unbekannter Ursache verunfallt. Die Feuerwehr wurde alarmiert, da ein beginnender PKW-Brand vermutet wurde. Glücklicherweise konnte rasch Entwarnung gegeben werden, es war niemand schwer verletzt und die Brandgefahr war rasch gebannt. Das verunfallte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Genauere Informationen gab es vorerst noch nicht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Darf gespielt werden oder nicht? Diese Frage stellten sich letzte Woche Basketballfans in ganz Österreich. Pünktlich vor dem Wochenende gab es aber ein grünes Licht von der Liga. Und so feierten auch die Flyers Wels Saisonstart. Doch das unter ganz neuen Bedingungen.

Vor sieben Jahren ist das Unternehmen McWorld in Konkurs gegangen. Gestern gab es nun ein Urteil gegen den prominenten Welser Ex-Apple Händler, der sich unter anderem wegen schwerem Betrug und Falschaussage verantworten musste. Der Geschäftsmann wurde zu sieben Jahren unbedingter Haft verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Sieben Jahre Haft für Ex-Apple Händler

Was für ein Abend, was für ein Ball. Die Maturanten des Brucknergyms haben sich bei den individuellen Tanzeinlagen so einiges einfallen lassen. Heute geht es weiter mit dem Maturaball der HBLW Wels.

How I met my classmates

Der Musicalverein Marchtrenk erzählt im Oktober die Geschichte der 16-jährigen Marie, die mit ihrem Leben unzufrieden ist. Nach einem Streit mit ihren Eltern wacht sie in einer völlig verdrehten Welt auf. Die Vorstellungen sind am 18., 25., und 26. Oktober um 17:00 im Full Haus Marchtrenk. Karten gibt es in der Raiffeisenbank Wels und Marchtrenk.

Irrsinn - ein ganz (ab)normales Musical

Jede zweite Bestattung in Wels ist mittlerweile eine Feuerbestattung. Diese Form des Begräbnisses hat in den letzten Jahren auch hier stark zugenommen. Dennoch fehlte in Wels ein angemessener Verabschiedungsort dafür. Das hat sich jetzt aber geändert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner