Verletzter Forstarbeiter in Thalheim bei Wels aus Arbeitskorb eines Hubsteigers gerettet

Merken
Verletzter Forstarbeiter in Thalheim bei Wels aus Arbeitskorb eines Hubsteigers gerettet

Thalheim bei Wels. Bei Forstarbeiten hat sich Dienstagnachmittag ein Arbeiter in einer Hubarbeitsbühne verletzt. Feuerwehr, Rettung, Notarzthubschrauber und Polizei waren im Einsatz.

Der Zwischenfall ereignete sich bei Forstarbeiten im Gemeindegebiet von Thalheim bei Wels. Bei Arbeiten auf einer Hubarbeitsbühne hat sich ein Mann eine Verletzung zugezogen, so dass er nicht mehr aus dem Arbeitskorb aussteigen konnte. Die Feuerwehr wurde zur Personenrettung des Patienten aus dem Arbeitskorb alarmiert. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und das Team des zwischenzeitlich im Nahbereich gelandeten Notarzthubschraubers Christophorus 10 konnte der Patient aus dem Arbeitskorb gerettet und zur weiteren Versorgung ins Klinikum Wels gebracht werden.

Die L563 Traunufer – beziehungsweise Pater-Bernhard-Rodlberger-Straße war während der Einsatzdauer nur einspurig passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In der Weihnachtszeit meiden viele Einkaufscenter – zu viel Trubel, keine Parkplätze. Anders ist es in der SCW. Hier können die Kinder backen, Sie können shoppen und Geschenke werden sogar gleich noch verpackt.

Drei Spiele, drei Niederlagen. Die Swans aus Gmunden waren auch diese Saison der Angstgegner der Welser Basketballer. Bis zum Wochenende. Denn jetzt war Zeit für Wiedergutmachung. Und die Flyers krönten sich wieder zur Nummer 1 in Basketball Oberösterreich.

Die Feuerwehr wurde Dienstagabend zu einem Brandverdacht beziehungsweise einer dringenden Türöffnung nach Wels-Vogelweide alarmiert.

Mieter balancierte sonst samt Besuch über Dachluke und Fenster in seine Wohnung in Wels-Vogelweide

Der Gunskirchner Musikschuldirektor Johann Wadauer wird neuer Welser Kulturmanager. Ab 20. Jänner wird er die Dienststelle „Veranstaltungsservice und Volkshochschule“ leiten. Eine Bestellung die für viel Wirbel und auch Kritik in Wels sorgt. Genauso wie das Kulturleitbild, das immer noch nicht fertig ist.

Welser Kulturstreit - Wirbel um Leitbild und Kulturmanager
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner