Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen

Merken
Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen

Holzhausen. Ein Wohngebäude ist Donnerstagnachmittag in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen. Das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Die örtlichen Einsatzkräfte wurden zu einem Küchenbrand in dem Wohngebäude, welches hinter einem größeren ehemaligen landwirtschaftlichen Objekt situiert ist, alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine enorme Rauchentwicklung aus den Gebäude sichtbar. Der Innenangriff musste schließlich abgebrochen werden. Zehn Feuerwehren standen im Löscheinsatz. Mindestens eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Internationale Food Trucks und dazu ein riesiges Angebot an typisch regionalen Speisen und Getränken. Es herrscht Ausnahmezustand in Marchtrenk. Man kostet sich durch – und zwar bei Gerichten aus der ganzen Welt. Aber auch ganz spezielle Getränke stehen beim Streetfood Market am Speiseplan: Oder kennen Sie schon den Einhorn Shake.

Eine weihnachtliche Unterstützung gab es für einige junge, engagierte JuWeL Talente. Bürgermeister Paul Mahr freut sich immer, wenn er im Bereich der Jugendarbeit unterstützen kann!

Juwel in Marchtrenk

Bei der Tanzschule Hippmann jagd aktuell ein Höhepunkt den Nächsten. Nach dem 1.Sommernachtsball folgt nun die große Ballett Show. Und dieses Jahr dreht sich alles rund ums Gemüse.

Ein offenbar schwerer Verkehrsunfall hat sich Mittwochnachmittag auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus (Bezirk Wels-Land) im Tunnel Steinhaus-Taxlberg ereignet.

Schwere Kollision im Tunnel Steinhaus-Taxlberg auf der Innkreisautobahn bei Steinhaus

Ein Schwefelsäureaustritt im Hallenbad der Volksschule in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) führte Freitagvormittag zu einem Großeinsatz.

Gefahrstoffeinsatz nach Schwefelsäureaustritt im Hallenbad der Volksschule in Gunskirchen