Wasserstoff-Linienbus - Österreichweites Pilotprojekt in Wels

Merken

„Wasser ist die Kohle der Zukunft“. Schon 1874 hat Schriftsteller Jules Verne das vermutet. Knapp 150 Jahre später wird aus dieser Vision Realität. In Wels nimmt jetzt der erste mit Wasserstoff betriebene Linienbus seine Fahrt auf. 10 Tage lang können Welser beim Pilotprojekt „Hydro-Motion“ die, wie es heißt, Mobilitätsevolution live miterleben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen Schwerverletzten forderte Montagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall eines Klein-LKW auf einen Sattelzug auf der Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg.

Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg

Endlich! Es dürfen wieder Golf- und Tennisbälle geschlagen werden. Ein Besuch beim WTV, beim ESV und beim Golfclub Wels.

Nun kommen wir zu einem emotionalen Thema. Das Sterben gehört zum Leben und ist mitunter das natürlichste auf der Welt. Dennoch ist es ein emotionales Thema das manchmal Begleitung und Betreuung bedarf. Und genau da setzt die Hospizbewegung Wels Stadt Land an. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg. Und das nun schon seit 20 Jahren.

Jubiläumsfestakt - 20 Jahre Hospizbewegung

Jeder dritte Wahlberechtigte in Österreich ist über 60. Um bei den kommenden Gemeinderats- und Landtagswahlen zu gewinnen braucht man also die Generation 60+. Und die weiß genau was sie möchte. Beim 21.Landestag des OÖ-Seniorenbundes hat man sich genau über diese Themen unterhalten.