Welser Krisenstab meldet leichte Entspannung

Merken
Welser Krisenstab meldet leichte Entspannung

Momentan sind in Wels 89 Personen COVID-19-positiv. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 wurden in der Stadt insgesamt 5.551 Personen positiv getestet (Quelle: Land Oberösterreich, Dienstag, 25. Mai, 08:30 Uhr).

Aufgrund dieser verbesserten Lage beschloss der städtische Krisenstab, die Amtsgebäude ab Montag, 31. Mai wieder zu den üblichen Servicezeiten zu öffnen. Diese sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Alle weiteren Regelungen gelten wie bisher: Parteienverkehr mit persönlicher Anwesenheit bitte nur nach telefonischer Terminvereinbarung! Personen, die ohne vorherige Terminvereinbarung erscheinen, werden bereits am Eingang abgewiesen und um telefonische Kontaktaufnahme gebeten. Eine Ausnahme gibt es nur für dringend notwendige Anliegen, die keinen Aufschub dulden und nicht telefonisch beziehungsweise digital erledigt werden können! Vorerst bleiben nur die Haupteingänge geöffnet, also etwa beim Rathaus der Eingang Stadtplatz 1. Während des gesamten Aufenthalts im Amtsgebäude gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP 2-Maske und die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsbestimmungen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, ersucht die Stadt weiterhin um Voranmeldung für die kostenlosen COVID-19-Schnelltests. Diese ist für die Standorte Messehalle 4 (dort sind wie berichtet ab Mittwoch, 26. Mai die Test- und Selbstteststraßen unter Aufsicht untergebracht) und Klinikum Wels-Grieskirchen sowie für die beiden Testbusse wie üblich unter https://ooe.oesterreich-testet.at möglich. Die Test-Voranmeldung für die Apotheken bleibt weiterhin unter https://apotheken.oesterreich-testet.at aufrecht. Weiters besteht natürlich die Möglichkeit eines Wohnzimmertests mit QR-Code.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer im Herbst in der HAK 1 in Wels anfangen möchte der hat jetzt die Chance sich anzumelden.

Anmeldungen HAK 1

Vier Feuerwehren standen am späten Montagabend bei einem Brand in einem Wohnhaus in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz. Eine Person wurde ins Klinikum eingeliefert.

Vier Feuerwehren bei Brand in einem Wohnhaus in Neukirchen bei Lambach im Einsatz

Am 21. Jänner eröffnet in der Pollheimerstraße 7 das kleine vegane Cafe/Bistro Vrisssch! Aus frischen, regionalen, saisonalen, vorwiegend biologischen Zutaten werden täglich Sandwiches, Salate, Bowls, Suppen, Tagesgerichte und Kuchen gezaubert – ohne Geschmacksverstärker und künstlichen Zusatzstoffen.

Neueröffnung

Geschichten aus den Spelunken des Mississippi-Delta oder den dunklen Seitengassen Chicagos, von Kleinkriminellen, Vagabunden und Schwerenötern, gepackt in Musik aus dem weiten Feld zwischen Blues, Folk, Jazz und Rock und mit viel Gefühl für Sprache in oberösterreichischer Mundart so erzählt, dass sie genauso gut auch beim Wirt um’s Eck passiert sein könnten – der Weitergabe dieser Geschichten haben sich Willy Extra verschrieben. Am 24.10.2019 um 20:00 im Alten Schlachthof Wels.

Willy Extra
EVENT-TIPP
Merken

Willy Extra

zum Beitrag

Austro Fred hat Tipps für Zuhause wie man am besten entspannt – denn wir alle sollten ein wenig “owa vom gas”.

Owa vom Gas - Austro Fred im MKH