Welser Verbote für Straßenmusiker - Kritik von der Opposition

Merken
Welser Verbote für Straßenmusiker - Kritik von der Opposition

Maximal eine Stunde an einem Ort – und das ohne Verstärker. Diese neuen Regeln will die Welser Stadtregierung am Montag im Gemeinderat für Straßenmusiker beschließen. Das Musizieren soll künftig nur mehr von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr erlaubt sein. Nur mehr drei Platzkarten sollen pro Tag von der Stadt vergeben werden. Kritik kommt von den Welser Grünen – die genauso wie die NEOS dagegen stimmen werden.

“Jetzt wird also der blaue Kampf gegen die Kultur auch auf der Straße ausgetragen”, so der Grüne Spitzenkandidat Thomas Rammerstorfer, “man will Wels zum Friedhof machen”. Rammerstorfer weiter: “Die Geschmäcker sind verschieden, aber dass nicht jeder nur Andreas Gabalier und die Boehsen Onkelz hört, sollte der Bürgermeister auch zur Kenntnis nehmen.”
Foto (c) Stadt Wels
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie der Landeshauptmann die Zusammenarbeit mit Wels sieht, und was er zur neuen Bundesregierung sagt. Diese Woche im Talk: LH Thomas Stelz.er

171,6 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,2 km/h. Nein das klingt wirklich nicht nach einem gemütlichen Sonntagsausflug mit dem Rad. Den machten nur die Zuseher des 57.Kirschblütenrennens. Sehen Sie nun die Höhepunkte des Radklassikers.

Der süße Sully sucht neues Zuhause bei lieben Weibchen 💖 Sully ist ein vierjähriger, kastrierter Meerschweinchen-Bock, der unbedingt zu netten Mädels ziehen möchte. Anfangs ist er ein wenig schüchtern, aber mit Gurke und Salat schnell bestechlich 🥒 und das typische Meeri-hat-Hunger-Gequieke lässt nicht lange auf sich warten. Da Sully erst bei uns kastriert wurde, kann er ab nächster Woche ins neue Heim ziehen. Mädels, die Interesse haben, können sich gerne bei uns bewerben 😉

Tierheim Arche Wels

Die Feuerwehr stand am späten Freitagnachmittag bei einer Tierrettung in der Welser Innenstadt im Einsatz.

Feuerwehr bei Tierrettung in Wels-Innenstadt im Einsatz

Mit Tombola und Prämierung der besten Masken. Schlei Schlei wir sind auch 2020 voll dabei. Am 25.Jänner um 20:00 im Landgasthof Huber.

Faschingsschnas

Ende November entscheidet sich die Zukunft des Welser Fußballs. Denn dann wird bei einer außerordentlichen Generalversammlung des FC Wels über eine mögliche Fusion mit der Hertha abgestimmt. Gemeinsam – könnte man den Weg in die Bundesliga schaffen. Einzeln nicht. Denn der Hertha fehlt die passende Spielstätte.

Fußballfusion? - Wels will in die Bundesliga