Welser Verbote für Straßenmusiker - Kritik von der Opposition

Merken
Welser Verbote für Straßenmusiker - Kritik von der Opposition

Maximal eine Stunde an einem Ort – und das ohne Verstärker. Diese neuen Regeln will die Welser Stadtregierung am Montag im Gemeinderat für Straßenmusiker beschließen. Das Musizieren soll künftig nur mehr von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr erlaubt sein. Nur mehr drei Platzkarten sollen pro Tag von der Stadt vergeben werden. Kritik kommt von den Welser Grünen – die genauso wie die NEOS dagegen stimmen werden.

“Jetzt wird also der blaue Kampf gegen die Kultur auch auf der Straße ausgetragen”, so der Grüne Spitzenkandidat Thomas Rammerstorfer, “man will Wels zum Friedhof machen”. Rammerstorfer weiter: “Die Geschmäcker sind verschieden, aber dass nicht jeder nur Andreas Gabalier und die Boehsen Onkelz hört, sollte der Bürgermeister auch zur Kenntnis nehmen.”
Foto (c) Stadt Wels
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Ablenkung der etwas anderen Art empfiehlt der Verein „Junge Generation Marchtrenk“: Der im Februar im Full Haus Marchtrenk durchgeführte „JG Kleinkunstabend“ wurde akustisch aufgezeichnet und nun veröffentlicht.

Marchtrenker Kleinkunstabend als Gratis-Hörspiel für zuhause

Die Neustädter Kaufmannschaft lud heute ihre Mitglieder zum #Antikörpertest in die Schutzengel Apotheke Wels Gemeinsam mit Herrn Mag. Fritz Strand von der Schutzengelapotheke können sich ab nächster Woche auch Kunden zu unterschiedlichen Coronatests anmelden 👍 Anmeldung möglich unter 07242 47098

Tests für die Kaufmannschaft

Ja – das wohl schönste Worte auf eine der schönsten Fragen. Doch sobald dieses Ja gefallen ist beginnt die heiße Planungsphase. Wo wird geheiratet, was ziehe ich an, wo gibt es die schönste Torte und wie soll der Ring für’s Leben aussehen. Inspirationen liefert dabei der Hochzeits-Zauber. Diesesmal erstmalig in Wels.

Gerstl-Haus - Hochzeits-Zauber

Rund um die Uhr shoppen können Hungrige nun in der Dr.Salzmann Strasse in Wels, gegenüber vom Marktgelände. Hier befinden sich seit kurzem neue Automaten für Getränke, Süßes und Snacks.

Neue Automaten

Thomas Mayr-Stockinger (Wirtesprecher OÖ) im Talk.

🧡ORANGE THE WORLD 2020! Die internationale UN Woman Kampagne steht auch heuer wieder 16 Tage lang gegen Gewalt an Frauen und Mädchen bis 10. Dezember (Tag der Menschenrechte). Die erfolgreiche Kooperation der Welser Damen-Serviceclubs Ladies Circle 13 Wels, Lions Club Wels Leonessa und Soroptimist International Club Wels wird unter dem Motto “An einem Strang ziehen” weitergeführt. Ein sichtbares Zeichen wird dieses Jahr vom Welios und vom Klinikum Wels-Grieskirchen gesetzt: Die beiden Gebäude erstrahlen in orange und die Botschaft dabei ist klar: Hinsehen. Handeln. 🧡Wir sind stolz, trotz der Corona-Krise ein Teil von Orange the World zu sein und so wieder die Augen auf ein heikles Thema zu richten: WIR SIND GEGEN GEWALT AN FRAUEN UND KINDER!

Orange the World