Welser Weihnachtswelt: Mit Hilfe der Charityhütte die eigene Vereinskassa aufbessern

Merken
Welser Weihnachtswelt: Mit Hilfe der Charityhütte die eigene Vereinskassa aufbessern

Du bist in einem Verein und möchtest die #Vereinskassa aufbessern und neue Mitglieder finden?
Oder du unterstützt ein karitatives Projekt und suchst nach dem passenden Standort um Spenden zu sammeln?

 Dann hätten wir hier einen Vorschlag für dich: Die Charityhütte am Kaiser-Josef-Platz bietet im Zuge der Welser Weihnachtswelt 2019 Vereinen die Möglichkeit, sich mit dem Verein zu präsentieren und Heißgetränke zu verkaufen 👍

Hier haben wir noch vereinzelt Termine frei: 22.11 – 28.11., 29.11. – 05.12. und 6.12. – 12.12
Weitere Infos: sophia.hartsch@wels.at , Mobil 0676 88 77 22 14

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  2. Arnela Miskic sagt:

    👌

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

  4. anja strasser sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Wahlerfolg der Grünen hat auch Auswirkungen auf die Kandidaten im Großraum Wels. Erstmalig in der Geschichte der Partei hat man ein Grundmandat im Hausruckviertel ergattert. Das heißt – der 43-jährige Thalheimer Ralph Schallmeiner zieht in den Nationalrat ein. Zu Beginn seiner politischen Karriere war der gebürtige Welser für die SPÖ aktiv – wechselte aber vor über 20 Jahren zu den Grünen.

"Grüner" Thalheimer zieht in Nationalrat

Neu und gerade rechtzeitig vor den Ferien fertiggestellt der moderner 5 D Simulator. Damit kannst du in die Tiefen der Meere eintauchen und mit einem futuristischen U-Boot auf Entdeckungsreise gehen. Begegnungen mit Flapjack Octopus, Mantarochen, Seepferdchen, Meeresschildkröten oder dem Weißen Hai stehen am Programm und das Ganze von einer bewegten Plattform aus als immersive 270°-Attraktion mit Spezialeffekten der neuesten Technologie der Firma Attraktion!. Erlebt ein actionreiches Unterwasserabenteuer und erfahrt dabei auch vieles Wissenswertes über die Meeresbewohner.

5D Kino im Aquazoo

Dieser unkastrierte Chihuahuarüde wurde am 23.1.2020 bei der Raststation Voralpenlreuz angebunden vorgefunden. Er ist nicht gechipt und befindet sich aktuell im Tierheim Wels.

Hund gefunden

Inter spem et metum in manu Dei – Zwischen Hoffnung und Furcht immer in Gottes Hand. Diese Zeilen zieren die Eingangspforte des Pfarrhofs Buchkirchen. Ein Ort der Begegnung und der Gemeinschaft. Nun feiert die geschichtsträchtige Pfarre 800 Jahre Jubiläum.

Die Zahl der Coronavirus-Todesopfer und der Infizierten in Italien wächst weiter, allerdings weniger schnell als in den vergangenen Tagen. Am Montag wurden 2.158 Todesfälle gemeldet, das sind 349 mehr als am Sonntag. Am Sonntag war die Zahl der Todesopfer um ein Hoch von 368 Personen gegenüber dem Vortag gestiegen.

Zahl der Toten in Italien um 349 auf 2.158 gestiegen