Wir im Klinikum - Intensivpflege

Merken

Pflegeberufe sind vielseitig: Sie eröffnen Spezialisierungen und Fachkarrieren, bieten einen sicheren Job und setzen auf Teamarbeit. Am Klinikum Wels-Grieskirchen gibt es mit 30 Fachbereichen eine große Bandbreite an Spezialisierungsmöglichkeiten. Günther Zellinger ist Bereichsleiter der Internen Intensivstation sowie der Respiratory Care Unit (RCU) und der Überwachungseinheit (IMCU) der Inneren Medizin II. Er gibt Einblicke in den facettenreichen Arbeitsalltag der Intensivpflege.

Teilen auf:

Auch Interessant

Die Ausläufer von Orkantief “Sabine” sorgen auch am Dienstag immer noch für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.

Ausläufer des Orkantiefs "Sabine" sorgen weiter für zahlreiche Einsätze

So gelingen die perfekten Weihnachtskekse. Konditormeister Mario Kinberger verrät seine Geheimtipps. Teil 1: Linzer Augen.

Senf oder Ketchup – das ist hier die Frage. Was essen Sie am Liebsten zu einem guten Paar Frankfurter? Wir sind dieser Frage nachgegangen – und zwar beim Jubiläumsfest von Martinas Würstelstand. 50 Jahre bereits trifft man sich hier zum essen, plaudern und Bekannte treffen….

Liebe Kunden! Am Parkplatz der Gärtnerei in 4600 Wels, Flugplatzstraße 38 haben wir eine Abholstelle mit Selbstbedienung für Salatpflanzen, Gemüse und Kräuter eingerichtet. Hier können Sie ohne direkten Personenkontakt einkaufen, bitte das Bargeld in die dafür aufgestellte Box einwerfen. Die Tore sind Mo-Fr von 8:00 bis 18:00 und Sa von 8:00 bis 17:00 geöffnet. Benötigen Sie Pflanzen, Erde und Dünger aus unserem großen Sortiment senden Sie bitte ein Email an office@dopetsberger.at – es besteht die Möglichkeit der Selbstabholung oder Zustellung. Unser Team pflegt und betreut traumhaft schöne Pflanzen, die alle darauf warten, dass wir uns wieder mit dem “Verliebt in meinen Garten” Virus beschäftigen können. Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf die Zeit nach der Krise.

Blumen DriveIn

Championsleague-Stimmung in Wels gestern beim Heimspiel der SPG Walter Wels! Beitrag dazu gibt‘s ab Montag hier!

SPG Walter Wels

Eine der gefährlichsten Kreuzungen des Bezirks wird entschärft. Die so genannte Todeskreuzung in Buchkirchen. Nach jahrelangen Bemühungen soll dieser jetzt mit einem Kreisverkehr die Gefahr genommen werden. Nicht das einzige Bauprojekt das aktuell in Buchkirchen umgesetzt wird.