WSC Hertha vs. Spittal - Das letzte Spiel vor der Corona-Pause

Merken

Ja befürchtet hatten es viele, seit Samstag ist es fix. Der Amateurfussball muss aufgrund der Corona-Krise pausieren. Und das heißt – am Wochenende wurde die vorerst letzte Runde vor der Winterpause in der Regionalliga gespielt. Auch in Wels. Ob die Hertha im Titelkampf gepatzt hat, verrät Stefan Schiehauer.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Gustav Labberer sagt:

    Tolles Spiel, stark gespielt Jungs!

  2. Makro Müller sagt:

    Hoffe wir steigen auf

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am kommenden Wochenende den 5 und 6 September geht es nach der rund 6 monatigen coronabedingten Ligapause auch wieder im heimischen Tischtennis los. In Salzburg steht das Ligaauftaktturnier am Programm dessen Sieger auch den Cuptitel holt. Die SPG Walter Wels mit Neuzugang und Nationalteamspieler Andreas Levenko will sich dabei zum zweiten Mal nach 2018 den Titel holen.

Wels brennt auf die Revanche in Salzburg

BREAKING NEWS: Julian Rzihauschek gewinnt sensationell sein Champions-League Spiel gegen Antoine Doyen von Roskilde Bordtennis BTK61 mit 3:2!!! Er ist damit nicht nur der jüngste Spieler in der Champions-League Geschichte, sondern auch der jüngste Spieler, der ein Spiel in der Königsklasse gewinnen konnte! Herzliche Gratulation für diesen beeindruckenden und hochverdienten Erfolg! 😀😀🔥🔥🏓 Großartiger Erfolg für den Verein und die Stadt Wels!

SPG Walter Wels

Wir freuen uns, Peter, geb. 6.11, 3760 g, 52 cm als neues Familienmitglied bei uns zu begrüßen! Die Mama und das Kind sind wohlauf. Danke an das tolle Team im Krankenhaus Wels, ihr seid Spitze 🙏, danke an meine liebe Frau, du warst sehr tapfer.👏👏

Herzliche Gratulation zum Nachwuchs