WT1-Talk - Marchtrenk fordert Gerechtigkeit

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Beginnend mit Ende Juli sowie in den Monaten August und September führte die Polizei Wels die Schwerpunktaktion „Roadrunner“ gegen Schnellfahrer in der Stadt durch. Besonderes Augenmerk lag auf den bekannten „Raserrouten“. Während dieser beiden Monate waren laut Daten der Polizei insgesamt fast 15.000 Geschwindigkeitsüberschreitungen (Anzeigen und Organmandate) zu verzeichnen. Gemessen wurden diese sowohl mit der Laserpistole als auch mit fixen und mobilen Radargeräten (Radarauto). Darüber hinaus gab es im gleichen Zeitraum 60 Anzeigen wegen Alkohol am Steuer (davon 52 mit mehr als 0,8 Promille Blutalkoholgehalt) sowie sieben Anzeigen wegen Suchtgift am Steuer.

Erschreckendes Ergebnis bei Anti-Raser-Aktion

Gänzlich in den Sträuchern ist am späteren Dienstagabend in Wels ein Auto gelandet, nachdem es von der Innkreisautobahn abgekommen ist.

Auto bei Unfall auf Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Sträuchern gelandet

Fünf Verletzte forderte am späten Sonntagabend eine Kollision zwischen einem Auto und einem Pferdetransporter auf der Traunuferstraße in Schleißheim (Bezirk Wels-Land).

Kollision zwischen Auto und Pferdetransporter in Schleißheim fordert fünf Verletzte

Eine 79-Jährige E-Bike-Fahrerin musste Freitagmittag nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) an der Einsatzstelle reanimert werden.

E-Bikerin (79) musste nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell reanimiert werden

Reanimationen gehören nicht zum Einsatzalltag der Feuerwehr. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass die Feuerwehrkräfte als erste Blaulichtorganisation am Einsatzort eintreffen und lebensrettende Sofortmaßnahmen setzen müssen. So geschehen im Vorjahr, als Welser Florianijünger – darunter ein Arzt und ein Rettungssanitäter – bei zwei Einsätzen Reanimationen durchführten. Dafür haben sie jetzt eine Auszeichnung erhalten.

Welser Feuerwehrmänner des Jahres ausgezeichnet

Die Welser Energiesparmesse stellt sich neu auf. 1985 mit 30 Ausstellern begonnen – ist die Messe mittlerweile eine der wichtigsten in Österreich. 2020 wird alles neu. Dazu in Kürze mehr.

Unsere Zukunft baust du