Kalender<

Suche

Suchergebnisse für "Grilly kocht über":

4 Portionen / 30min  1 Pkg junge Fisolen 300g Schwammerl 1 Zwiebel  2 EL Paprikapulver  300ml Gemüse oder Rinderfond etwas Mehl zum Stauben Muskat, Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen Zitronensaft oder Essig zum Ablöschen Öl zum Braten 1 kl. Becher Sauerrahm    für die Knödel: 15 Scheiben Toastbrot entrindet  100g Butter flüssig  2 Eier  Salz, Pfeffer, Muskat 1 EL Sauerrahm viel frischer Schnittlauch       Das Toastbrot in kleine ca. 1cm Würfel schneiden, Butter flüssig, nicht zu heiß über die Knödelmasse geben, die Eier dazu und ganz locker vermischen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Sauerrahm. Am besten über Wasserdampf oder bei 99°C ca. 7-10min dämpfen. Danach in Schnittlauch wälzen.      In der Zwischenzeit die Fisolen klein schneiden, die Zwiebel fein würfeln und die Pilze zuputzen und ebenfalls grob schneiden. Schwammerl, Zwiebel und Fisolen einzeln in kleinen Mengen scharf abrösten und später in einen Topf zusammengeben.     Danach mit Paprikapulver würzen und mit Mehl stauben. Mit Essig ablöschen und dem Fond aufgießen. Alles ein wenig durchköcheln lassen.     Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mit etwas heißen Sauce glattrühren und dann erst den Sauerrahm ins Gulasch geben.

Grilly kocht über - Eierschwammerlgulasch

4 Portionen / 30min  1 Pkg junge Fisolen 300g Schwammerl 1 Zwiebel  2 EL Paprikapulver  300ml Gemüse oder Rinderfond etwas Mehl zum Stauben Muskat, Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen Zitronensaft oder Essig zum Ablöschen Öl zum Braten 1 kl. Becher Sauerrahm    für die Knödel: 15 Scheiben Toastbrot entrindet  100g Butter flüssig  2 Eier  Salz, Pfeffer, Muskat 1 EL Sauerrahm viel frischer Schnittlauch       Das Toastbrot in kleine ca. 1cm Würfel schneiden, Butter flüssig, nicht zu heiß über die Knödelmasse geben, die Eier dazu und ganz locker vermischen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, etwas Sauerrahm. Am besten über Wasserdampf oder bei 99°C ca. 7-10min dämpfen. Danach in Schnittlauch wälzen.      In der Zwischenzeit die Fisolen klein schneiden, die Zwiebel fein würfeln und die Pilze zuputzen und ebenfalls grob schneiden. Schwammerl, Zwiebel und Fisolen einzeln in kleinen Mengen scharf abrösten und später in einen Topf zusammengeben.     Danach mit Paprikapulver würzen und mit Mehl stauben. Mit Essig ablöschen und dem Fond aufgießen. Alles ein wenig durchköcheln lassen.     Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mit etwas heißen Sauce glattrühren und dann erst den Sauerrahm ins Gulasch geben.

zum Beitrag
Premium

Salatgurke Avocado frische Knoblauchzehe Dill saure Sahne Sahne Salz Pfeffer

Avocado-Gurken-Shots

Salatgurke Avocado frische Knoblauchzehe Dill saure Sahne Sahne Salz Pfeffer

zum Beitrag
Gesponsert

Was haben ein Veganer Apfel-Streuselkuchen, ein Cordon Bleu und ein Wirtshauscarpaccio gemeinsam? Sie wissen es nicht? Ganz einfach. All diese Rezepte finden sich im neuen Kochbuch: Wels kocht. Eine Rezepte Sammlung die den Genuss vom Lieblingswirten direkt in die eigene Küche bringt. Also dann: Gutes Gelingen und Mahlzeit.

Wels Kocht - Genuss vom Wirt zu Hause

Was haben ein Veganer Apfel-Streuselkuchen, ein Cordon Bleu und ein Wirtshauscarpaccio gemeinsam? Sie wissen es nicht? Ganz einfach. All diese Rezepte finden sich im neuen Kochbuch: Wels kocht. Eine Rezepte Sammlung die den Genuss vom Lieblingswirten direkt in die eigene Küche bringt. Also dann: Gutes Gelingen und Mahlzeit.

zum Beitrag

Rezept: Babykartoffeln Steak vom Beiried Grüner spargel Weißer spargel Hollandaise Sauce Tomatenmark Öl Butter Salz Pfeffer

Steak mit Spargel

Rezept: Babykartoffeln Steak vom Beiried Grüner spargel Weißer spargel Hollandaise Sauce Tomatenmark Öl Butter Salz Pfeffer

zum Beitrag
Gesponsert

5 Stangen Spargel weiß geschält 4 Scheiben prosciutto Salz, Pfeffer Muskat Parmesan zum bestreuen Hollandaise 1 Ei 150g Butter 1 Spritzer Essig oder Zitronensaft Salz, Zucker Muskat Pfeffer Den geschälten Spargel auf eine hitzebeständiges Teller legen. Den Prosciutto darauf legen mit der Hollandaise begießen und mit Käse bestreuen. Im Rohr bei 180° circa 15 Minuten goldbraun backen, serviert am besten mit Petersilienkartoffel Das Ei mit den Gewürzen kurz auf mixen und langsam die Butter einlaufen lassen und gut weiter mixen

Spargel mit Sauce Hollandaise

5 Stangen Spargel weiß geschält 4 Scheiben prosciutto Salz, Pfeffer Muskat Parmesan zum bestreuen Hollandaise 1 Ei 150g Butter 1 Spritzer Essig oder Zitronensaft Salz, Zucker Muskat Pfeffer Den geschälten Spargel auf eine hitzebeständiges Teller legen. Den Prosciutto darauf legen mit der Hollandaise begießen und mit Käse bestreuen. Im Rohr bei 180° circa 15 Minuten goldbraun backen, serviert am besten mit Petersilienkartoffel Das Ei mit den Gewürzen kurz auf mixen und langsam die Butter einlaufen lassen und gut weiter mixen

zum Beitrag
Gesponsert

Bisquite medium / Schokoküchlein mit flüssigen KernSchokoladenbisquite medium:115g Dunkle Schokolade115 Butter flüssig4 Eier150g Zucker70g MehlRezept für ca 6 bis 7 Einwegdariolformen mit ca 160gFüllmengeDie Förmchen gut ausbutttern, und mit Kristallzuckerauszuckern, WICHTIG bis an der Rand, da die Bisquites sonstgerne am rand sich festbacken und nicht aufgehen.Butter mit Schokolade schmelzen bis beides geimeinsam flüssig istdie 4 Eier als ganze mit dem Zucker warm kalt schlagen, und dann dieSchokoladenbuttermischung vorsichtig unterheben, das Mehl mit dazu unterheben. (die Masseverändert sich dabei)die fertige Masse in die ausgebutterten ausgezuckerten Förmchen füllen, ca 2/3 voll.Förmchen wirklich bis an den Rand ausbuttern und auszuckern, um das anbacken zuverhindern.Wenn die Masse abgefüllt ist den „Kern“ einlegen, der sinkt etwas ab. Und im ganzen in dasGefrierfach.Für Sicherheitsfanatiker empfiehlt sich eine Priese BackpulverIm Gefrorenen Zustand, in den vorgeheizten OfenBei 200 Grad ca 12min Backen kann nach Ofen auch etwas länger sein.Den Bisquite kann man gut vorbereiten und sich im Gefrierfach aufheben. Schokoladenkern Gahnache 1:1250g Obers250g dunkle SchokoladeObers erhitzen, Schokolade einrühren und schmelzen, auf ein Bleck gießen oder in eineausfolierte Form, damit man ca 1,5 bis 2cm Höhe bekommt. (je nach Belieben)Durchkühlen lassen und dann gleichgroße Würfel schneiden.Zum einfüllen in die Bisquites vor dem Frieren.(rest kann auch aufgehoben werden für zb Heiße Schokolade für Kinder, zum Verfeinern,gerne auch Tonkabohne und oder Vanille einmischen)Rhabarber Kompott1000g Rhabarber200g Zucker100g Erdbeermark / Pago (wenn man dunkleres Rot möchte, dann Himbeermark)30g Pektin AS 502100g Zucker½ Zitrone SaftNach belieben, Vanille oder Tonkabohne )Rhabarber schälen und in die gewünschte Form schneiden, dann mit den 200g Zucker in einerSchüssel stehen lassen, der Rhabarber lässt wasser (ca 10 bis 15 min stehen lassen).Die Flüssigkeit in einen Topf geben, mit dem Fruchtmark, (Pektin und Zucker im trockenenvermengen). Den Saft aufkochen, und das Pektin Zuckergemisch einrühren und mitkochen.(aufpassen, dass keine Klumpen entstehen. Den geschnittenen Rhabarber dazugeben und ganzkurz mit erhitzen, vom Herd nehmen und Zitronensaft dazu. Abkühlen lassen.Zum servieren kann man geschnittene Erdbeeren dazugeben und Minze oder Melisse feingeschnitten.Einfaches Rhabarberkompott1000g Rhabarber250g Erdbeerpago250g Gelierzucker 2:1Vanille und oder Tonkabohne nach Geschmack1/2 Zitrone SaftDen Rhabarber schälen, ind gewünschte Form schneiden.Erdbeerpago mit Gelierzucker eingerührt aufkochen und zum Kochen bringen, Rhabarberdazu und Zitronensaft einrühren.Kaltstellen. Zum Servieren kann man geschnittene Erdbeeren einmischen oder feingeschnittene Melisse oder Minze.Marinierte BeerenBeeren nach Belieben, mischen, und mit etwas Zitronensaft und Staubzucker marinieren.Mit fein feingeschnittener Melisse oder Minze verfeinern.Nach belieben mit einem kleinen Schuss Grandmarnier orange abschmecken.

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Bisquite medium / Schokoküchlein mit flüssigen KernSchokoladenbisquite medium:115g Dunkle Schokolade115 Butter flüssig4 Eier150g Zucker70g MehlRezept für ca 6 bis 7 Einwegdariolformen mit ca 160gFüllmengeDie Förmchen gut ausbutttern, und mit Kristallzuckerauszuckern, WICHTIG bis an der Rand, da die Bisquites sonstgerne am rand sich festbacken und nicht aufgehen.Butter mit Schokolade schmelzen bis beides geimeinsam flüssig istdie 4 Eier als ganze mit dem Zucker warm kalt schlagen, und dann dieSchokoladenbuttermischung vorsichtig unterheben, das Mehl mit dazu unterheben. (die Masseverändert sich dabei)die fertige Masse in die ausgebutterten ausgezuckerten Förmchen füllen, ca 2/3 voll.Förmchen wirklich bis an den Rand ausbuttern und auszuckern, um das anbacken zuverhindern.Wenn die Masse abgefüllt ist den „Kern“ einlegen, der sinkt etwas ab. Und im ganzen in dasGefrierfach.Für Sicherheitsfanatiker empfiehlt sich eine Priese BackpulverIm Gefrorenen Zustand, in den vorgeheizten OfenBei 200 Grad ca 12min Backen kann nach Ofen auch etwas länger sein.Den Bisquite kann man gut vorbereiten und sich im Gefrierfach aufheben. Schokoladenkern Gahnache 1:1250g Obers250g dunkle SchokoladeObers erhitzen, Schokolade einrühren und schmelzen, auf ein Bleck gießen oder in eineausfolierte Form, damit man ca 1,5 bis 2cm Höhe bekommt. (je nach Belieben)Durchkühlen lassen und dann gleichgroße Würfel schneiden.Zum einfüllen in die Bisquites vor dem Frieren.(rest kann auch aufgehoben werden für zb Heiße Schokolade für Kinder, zum Verfeinern,gerne auch Tonkabohne und oder Vanille einmischen)Rhabarber Kompott1000g Rhabarber200g Zucker100g Erdbeermark / Pago (wenn man dunkleres Rot möchte, dann Himbeermark)30g Pektin AS 502100g Zucker½ Zitrone SaftNach belieben, Vanille oder Tonkabohne )Rhabarber schälen und in die gewünschte Form schneiden, dann mit den 200g Zucker in einerSchüssel stehen lassen, der Rhabarber lässt wasser (ca 10 bis 15 min stehen lassen).Die Flüssigkeit in einen Topf geben, mit dem Fruchtmark, (Pektin und Zucker im trockenenvermengen). Den Saft aufkochen, und das Pektin Zuckergemisch einrühren und mitkochen.(aufpassen, dass keine Klumpen entstehen. Den geschnittenen Rhabarber dazugeben und ganzkurz mit erhitzen, vom Herd nehmen und Zitronensaft dazu. Abkühlen lassen.Zum servieren kann man geschnittene Erdbeeren dazugeben und Minze oder Melisse feingeschnitten.Einfaches Rhabarberkompott1000g Rhabarber250g Erdbeerpago250g Gelierzucker 2:1Vanille und oder Tonkabohne nach Geschmack1/2 Zitrone SaftDen Rhabarber schälen, ind gewünschte Form schneiden.Erdbeerpago mit Gelierzucker eingerührt aufkochen und zum Kochen bringen, Rhabarberdazu und Zitronensaft einrühren.Kaltstellen. Zum Servieren kann man geschnittene Erdbeeren einmischen oder feingeschnittene Melisse oder Minze.Marinierte BeerenBeeren nach Belieben, mischen, und mit etwas Zitronensaft und Staubzucker marinieren.Mit fein feingeschnittener Melisse oder Minze verfeinern.Nach belieben mit einem kleinen Schuss Grandmarnier orange abschmecken.

zum Beitrag
Gesponsert

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner