1. Rock Train Festival - Neuer Verein und ein neues Festival

Merken

Mehr Rocker braucht das Land. Darum gründeten einige welser Musikliebhaber einen neuen Verein. Pünktlich zum Jahresbeginn präsentiert sich “Rock Train Music” mit der ersten Veranstaltung. “Rock Train Festival” – im alten Schlachthof.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👌

  2. Sabine Gattringer sagt:

    👍

  3. Jörg Panagger sagt:

    👌

  4. Lisa Sittenthaler-Schiehauer sagt:

    👍👍👍

  5. Radek Novak sagt:

    🎵

  6. Bernhard Stegh sagt:

    👍

  7. Manuela Rittenschober sagt:

    🎶

  8. Andy Mayer sagt:

    🎼🎶 The Austrian Blues Combo 🤘🏼🤠 unbedingt vormerken. Davon brauchen wir mehr ☝🏼😎 🎼🎶

  9. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Welser Arkadenhof Kultur Sommer geht in die fünfzehnte Runde! Zugleich ist es auch die letzte Auflage im gewohnten Arkadenhof, den das WAKS zieht um. Von 30.07-21.08.2020 geben 20 Künstlerinnen und 20 Künstler ihre Stücke zum Besten.

15 Jahre WAKS

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Mittwoch nach Wels-Lichtenegg zu einem Brandverdacht alarmiert.

Feuerwehr bei Brandverdacht in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen standen Mittwochabend in einer Wohnung in Wels-Neustadt im Einsatz, nachdem ein CO-Warnmelder Alarm ausgelöst hatte.

Rasche Entwarnung nach Alarm eines CO-Warnmelders in einer Wohnung in Wels-Neustadt

sReal Immobilien ist der Immobiliendienstleister der Sparkassen. Seit der Gründung im Jahr 1979 sind sie darauf spezialisiert Kunden bei allen Fragen rund um Immobilienkauf und Immobilienmiete, Immbolien verkaufen und vermieten zu unterstützen. Immobilienmakler Christian Dallinger weiß wie wichtig es ist sich ich Zeiten wie diesen einen Makler zu nehmen.

Eine Kreuzungskollision zwischen zwei Fahrzeugen ereignete sich Donnerstagabend in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Kollision zwischen zwei Autos in einem Kreuzungsbereich in Pichl bei Wels

Sprechstunden mit dem Bürgermeister – die sind an und für sich ja nichts außergewöhnliches. Normalerweise. Doch dieses Mal hat man in Wels als Location aber das Freibad gewählt. Am heißesten Tag des Jahres, passend zu einer Zeugnisaktion.