113 statt 50 km/h: Massive Geschwindigkeitsübertretung mit einjähriger Tochter im Auto

Merken
113 statt 50 km/h: Massive Geschwindigkeitsübertretung mit einjähriger Tochter im Auto

Marchtrenk/Wels. Gleich mehrere Schnellfahrer hat die Polizei Sonntagnachmittag zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Wels-Schafwiesen gestoppt. Spitzenreiter war ein PKW-Lenker mit 113 statt der erlaubten 50 km/h.

“Am Nachmittag des 30. Mai 2021 war die Polizei an verschiedenen Standorten im Bereich Wels-Ost auf der Wiener Straße unterwegs, um dort Lasermessungen durchzuführen. Dabei wurden mehrere Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Um 14:10 Uhr passierte ein 28-jähriger Welser den Messort in gesetzmäßiger Geschwindigkeit. Nachdem er bei dem Polizisten vorbeigefahren war, beschleunigte er seinen PKW. Im Wegfahren konnte bei dem Lenker eine Geschwindigkeit von 113 km/h – anstatt den erlaubten 50 km/h im Ortsgebiet – gemessen werden. Es wurde von der Motorradstreife Polizei die Nachfahrt aufgenommen und der Autolenker wurde schließlich angehalten. Der Lenker konnte keinen Grund angeben, warum er so schnell unterwegs war. Im PKW befand sich seine einjährige Tochter. Um 16: 51 Uhr war ein 26-jähriger Welser mit seinem Auto mit 125 km/h – anstatt in diesem Bereich erlaubten 70 km/h – innerhalb des Ortsgebiets unterwegs. Bei der Kontrolle gab der Lenker an, dass er nur dringend zur Arbeit müsse und “ja nichts passiert” sei. Um 17:23 Uhr lieferten sich ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Niederösterreich und ein 39-jähriger Welser ein offensichtliches Beschleunigungsduell mit ihren Autos. Der 18-Jährige wurde mit 102 km/h und der 39-jährige “Gewinner” des Duells mit 118 km/h gemessen. In diesem Bereich wären 70 km/h innerhalb des Ortsgebiets erlaubt gewesen. Beide Lenker wurden angehalten. Diese und noch drei weitere Lenker wurden dem Polizeikommissariat Wels angezeigt”, so die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Jubiläen ehren – trotz Corona! Die Stadt Wels lässt es sich auch in Zeiten wie diesen nicht nehmen, besondere Geburtstage und Ehejubiläen zu feiern! Wer ab Jahren einen runden oder halbrunden Geburtstag feiert, erhält eine Wels Card , die in teilnehmenden Kaffeehäusern eingelöst werden kann. Welser, die ihren ., . oder . Geburtstag feiern, sollen Ende August bzw. Anfang September – sofern es aufgrund der Pandemie möglich ist – zum Ehrungsfest in die Stadthalle geladen werden. Senioren über soll es wieder ermöglicht werden – auf Wunsch – einen Kurzbesuch seitens der Stadt Wels zu erhalten, bei dem Blumen und eine Wels Card überreicht werden. Jahre oder gar viel länger verheiratet sein, dies ist schon ein besonderes Ereignis! Wer durch die Stadt Wels geehrt werden möchte, kann sich bei der Seniorenbetreuung Wels melden. Die zu Ehrenden erhalten ein Glückwunschschreiben sowie eine Wels Card . Mit der Wels Card möchte die Stadt die durch die Pandemie stark getroffene Gastronomie und den Handel unterstützen. Denn somit wird gewährleistet, dass die Wertschöpfung auch in Wels bleibt.

Jubiläen in Wels

HILFE die Schule brennt – zum Glück nicht! Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es kürzlich vor dem Integrativen Schulzentrum in Wels. Der 1. Feuerwehr-Oldtimerverein der Freiwilligen Feuerwehr stattete den Kindern mit und ohne Beeinträchtigung der Schule einen Besuch ab. Zum Glück gab es an diesem Tag keinen Brand zu löschen, denn an diesem Tag konnten die Schüler des ISZ eine Rundfahrt mit fünf historischen Fahrzeugen des Oldtimervereins unternehmen.

Oldtimerverein im ISZ Wels

Wer vermisst mich? Dieser Rüde wurde gestern Abend in Stadlhof in Wels gefunden und heute zu uns ins Tierheim gebracht. Er ist gechipt aber wie so oft nicht registriert. Die gesetzlich vorgeschriebene Hundemarke hat er auch nicht getragen…

Tierheim Arche Wels

Branchenübergreifend vertritt die Plattform Marchtrenker Wirtschaft als unabhängiger Wirtschaftsverein mittlerweile fast 60 Unternehmen aus Marchtrenk (und Umgebung) und bietet seinen Mitgliedern nützliche Benefits wie Workshops, Stammtische und exklusive Werbevorteile.

Neuer Aufschwung: Plattform Marchtrenker Wirtschaft startet ein projektreiches Jahr 2020

Wir befinden uns gerade mitten drinnen. Viele von uns verbringen gerade die Entbehrungsreichste Zeit des Jahres. Alkohol, Schokolade, Handy, Auto – alles Möglichkeiten des Verzichts. Wie aktuell Fasten tatsächlich ist und ob es vielleicht sogar gesund sein kann. Michaela Hoffmann mit den Antworten.