Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Merken
Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Eberstalzell. In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag auf der Spieldorferstraße in Eberstalzell. Ein Autolenker kam aus bisher unbekannten Gründen von der Straße ab, fällte mit seinem Auto zuerst einen kleinen Baum und krachte dann seitlich gegen einen großen Baum. Der Lenker war nach dem heftigen Anprall im Unfallwrack eingeschlossen und im Fußraum leicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt konnte der Verunfallte mit Unterstützung der Einsatzkräfte das Auto verlassen. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Spieldorfer Straße war zwischen Eberstalzell und der Ortschaft Spieldorf rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der „Internationale Tag für die Beseitigung der Armut” am 17. Oktober stellt Tabuthemen wie Armut, Not und Obdachlosigkeit in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit.

Tag gegen Armut: Soziales Wohnservice Wels ermöglicht betroffenen Menschen Chancen

Die Feuerwehr stand Sonntagvormittag in Wels-Innenstadt im Einsatz, um einen E-Scooter aus der Traun zu bergen.

E-Scooter in Wels-Innenstadt durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus der Traun geborgen

Kennt ihr schon den Lions Adventkalender? Der ist nämlich nicht einfach nur ein normaler Adventkalender, sondern man kann richtig coole Preise damit gewinnen.

Lions Adventskalender

Eine äußerst dumme Idee auf einer Silvesterparty endete in der Silverparty für einen 22-Jährigen im Krankenhaus, nachdem er eine Rakete zwischen seinen Pobacken starten lassen wollte.

Rakete bei Silvesterparty in Buchkirchen zwischen Pobacken eines 22-Jährigen explodiert