Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Merken
Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Eberstalzell. In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag auf der Spieldorferstraße in Eberstalzell. Ein Autolenker kam aus bisher unbekannten Gründen von der Straße ab, fällte mit seinem Auto zuerst einen kleinen Baum und krachte dann seitlich gegen einen großen Baum. Der Lenker war nach dem heftigen Anprall im Unfallwrack eingeschlossen und im Fußraum leicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt konnte der Verunfallte mit Unterstützung der Einsatzkräfte das Auto verlassen. Er wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Spieldorfer Straße war zwischen Eberstalzell und der Ortschaft Spieldorf rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach weltweiten Auftritten, dem Halbfinale bei „Britain‘s got Talent“ und einer nachfolgenden Schaffenspause meldet sich der bekannteste Magier OÖs wieder zurück: Michael Late alias der „Volks-Magier in Lederhosen“ ist wieder da und begeistert mit seinem neuen Programm im TIL im Langholzfeld.

Michael Late - der Volks Magier

Eine heftige Unwetterfront hat Sonntagabend weite Teile Oberösterreichs getroffen. Die Feuerwehr zählte bis am späten Abend oberösterreichweit über 1.100 Einsätze.

Unwetter trifft Oberösterreich: Über 1.100 Einsätze der Feuerwehren - mehrere Personen gerettet

In Wels-Neustadt standen die Einsatzkräfte Dienstagabend bei einem vermuteten Gasgeruch in einem Wohn- und Geschäftsgebäude im Einsatz.

Einsatz durch seltsamen Geruch in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in Wels-Neustadt

Ein defekter CO-Melder in einem Wohngebäude rief in der Nacht auf Mittwoch die Feuerwehr in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) auf den Plan.

CO-Warnmelder löste Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk aus

Drei Verletzte forderte Mittwochnachmittag eine Kollision auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Thalheim bei Wels

Die Stadt investiert knapp 1.9 Millionen Euro in den Umbau der Markthalle. Am 8. Februar wird begonnen, eine Fertigstellung ist für den Herbst geplant.