Tödlicher Unfall im Rückstaubereich auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

Merken
Tödlicher Unfall im Rückstaubereich auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

Marchtrenk. Tödlich endete Dienstagvormittag ein Unfall im Rückstaubereich bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) nach einem schweren LKW-Unfall auf der Welser Autobahn.

Zuvor kam es bei Wels zu einem Auffahrunfall zwischen zwei LKW. Der LKW-Lenker war schwerst im Fahrzeug eingeklemmt. Aufgrund der Autobahnsperre baute sich rasch ein kilometer langer Rückstau auf. Etwa zehn Minuten später kam es bei Marchtrenk zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein Lenker eines Kleintransporters krachte gegen einen LKW. Der Lenker des Kleintransporters kam bei dem Unfall ums Leben. Er konnte von den Einsatzkräften leider nur mehr tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Die Welser Autobahn ist derzeit in Fahrtrichtung Knoten Wels zwischen der Autobahnauffahrt Weißkirchen an der Traun und Wels-Nord gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Stadtgemeinde Marchtrenk bietet heuer gratis Schwimmkurse an. Damit will man den Ausfall des Corona-Jahres nachholen.

Am 25. Februar begrüßt die Welser Innenstadt alle mit einem lauten “Walla Walla”! Kinderprogramm, Musikacts, Eislaufen und mehr erwarten Groß und Klein.

Faschingsdienstag in Wels

Liebe Zuseher, wissen sie eigentlich was der Name der Stadt Wels bedeutet? Nein? Oder wann Wels zum ersten Mal zur Stadt erhoben wurde? Auch nicht? Keine Angst – denn an diesen Fragen scheiterten auch die wichtigsten Unternehmer der Stadt. Wir haben beim Unternehmerempfang das Wels-Wissen der Gäste abgefragt.

Unternehmerempfang - Wie gut kennen die Welser ihre Stadt

Die Polizei konnte nun insgesamt vier Tatverdächtige nach der Beschädigung von Polizeiautos in Wels-Pernau ausforschen. Die Verdächtigen versuchten teilweise noch Beweise für die Tat zu löschen.

Vier Tatverdächtige nach Beschädigung von Polizeiautos in Wels-Pernau ausgeforscht

Ein LKW hat Montagvormittag in einem Kreuzungsbereich auf der Wiener Straße in Wels-Schafwiesen einen Fußgänger erfasst. Der Fußgänger wurde schwer verletzt.

Fußgänger in Wels-Schafwiesen von LKW erfasst und schwer verletzt

Trotz Coronavirus – wir berichten für euch weiter was sich in der Stadt und am Land tut! Mit uns seid ihr stets Up to Date. Online und im TV. Egal ob Talks, Reportagen oder Kurzmelder. Euer WT1 Team!

WT1 für euch im Einsatz