Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

Merken
Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

Gunskirchen. In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am späten Mittwochabend ein Auto im neuen Kreisverkehr verunfallt und dabei unter anderem gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt.

Der Unfall ereignete sich im kürzlich errichteten Kreisverkehr an der Kreuzung der Grünbachtalstraße mit der Fallsbacher- und Pichler Straße in Gunskirchen. Aus bisher unbekannter Ursache dürfte eine Person offenbar den Kreisverkehr übersehen oder zu spät bemerkt haben und rammte dabei ein Verkehrszeichen sowie einen Leitpflock. Die Fahrt endete dann an einem Straßenbeleuchtungsmasten, welcher nach dem Crash umknickte. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges.

Der Kreisverkehr war kurzzeitig erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Dave Dam sagt:

    Ay ay ay

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch die Kultur stand nicht still. Im Museum Angerlehner, in der Galerie die Forum oder auch unter freiem Himmel fanden Vernissagen statt. Und der Kornspeicher in nur wenigen Wochen neu saniert und ist nun eine der neuen Adresse für Kleinkunst.

DI Georg Doppelbauer (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) und Mag. Dietmar Ploier (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) im Talk.

ℹ️ WELS informiert – Die Kindergartengebühren sollen im zweiten Lockdown erlassen werden❗️ Viele Eltern haben sich dazu entschieden, ihre Kinder derzeit nicht in die städtischen Welser Kinderbetreuungseinrichtungen (Horte & Kindergärten) zu schicken 👍 Aus unserer Sicht ist es nur fair, den Eltern den Beitrag für diese Zeit zu erlassen und sie damit, zumindest ein bisschen, unterstützen zu können 😊 Aus diesem Grund soll in der nächsten Gemeinderatssitzung am 14. Dezember beschlossen werden, dass für die Dauer des dreiwöchigen Lockdowns keine Gebühren zu zahlen sind, wenn die Kinder die Betreuungseinrichtungen nicht besucht haben. 🚫💶 Wenn ihr mehr zu diesem Thema wissen wollt, dann geht’s direkt hier weiter 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-erlaesst-kindergartengebuehren-beim-zweiten-lockdown/ #stadtwels #welswirgemeinsam #wels

Kindergarten in Wels

Ein Brand in einem Hackschnitzellager bei einem landwirtschaftlichen Gebäude in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) hat am Freitag zu einem Einsatz zweier Feuerwehren geführt. Noch dazu galt dann ein Fünfjähriger als abgängig.

Brand in einem Hackschnitzellager in Holzhausen - Suchaktion nach kurzzeitig abgängigem Fünfjährigen