Brand einer Gartenhütte samt angrenzender Hecke drohte auf Wohnhaus in Stadl-Paura überzugreifen

Merken
Brand einer Gartenhütte samt angrenzender Hecke drohte auf Wohnhaus in Stadl-Paura überzugreifen

Stadl-Paura. In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte in der Nacht auf Donnerstag bei einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Gartenhecke im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden mit dem Stichwort „Brand Wohnhaus“ zu einem Brand einer Gartenhütte samt angrenzender hoher Thujenhecke alarmiert. Das angrenzende Wohnhaus wurde im Fassadenbereich durch das Feuer bereits leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer zum Glück rasch eindämmen und dann in weiterer Folge endgültig ablöschen.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der neue Bücherbus is unterwegs!

Die  Mitarbeiter vom Winterdienst Wels sind startklar und für den Wintereinbruch bestens vorbereitet. ❄️ ☃️

Winterdienst

Wem gehört diese Katze? Ist bei mir im Auto im Motorraum mitgefahren. Ich war in der Früh beim Bäcker Rohrer in Marchtrenk und dann in Weißkirchen Bergern beim Siedlerverein. Bitte teilen.

Zugelaufene Katze

Je älter man wird, desto schlechter wird das Gehör. Vier von 10 Österreichern über 65 leiden an einer so genannten Altersschwerhörigkeit. Wie man Gehör und Sprache lange fit hält – das war jetzt Thema beim Klinikum Wissensforum.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner