Brand einer Thuje in Marchtrenk schnell abgelöscht

Merken
Brand einer Thuje in Marchtrenk schnell abgelöscht

Marchtrenk. Vier Feuerwehren rief am späten Freitagabend ein Brand einer großen Thuje in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) auf den Plan. Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden.

Die Feuerwehr wurde über einen Wohnhausbrand in der Goethestraße alarmiert. Aufgrund unterschiedlicher Angaben sowohl in die Goethestraße in Wels-Innenstadt, als auch in Marchtrenk. Tatsächlich gebrannt hat dann eine Thuje bei einem Wohnhaus in der Goethestraße in Marchtrenk. Der Brand selbst konnte rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Regierung Neuseelands blockiert weiter die Ausreise von Ausländern, die wegen der Corona-Krise nach Hause wollen. Die deutsche Botschaft in Wellington teilte am Dienstag auf Facebook mit, dass das neuseeländische Außenministerium die Vertretungen aller Länder informiert habe, dass der ursprünglich bis Mittwoch laufende Stopp der Rückführungsflüge verlängert worden sei.

Neuseeland blockiert Heimreise von Ausländern

Wer seinen 🎄 entsorgen möchte kann ihn zu folgenden Sammelstellen bringen! Bitte ohne Lametta und Christbaumschmuck! 😉

Christbaum-Entsorgung