Brand eines Adventkranzes in einem Haus in Gunskirchen sorgt für nächtlichen Einsatz

Merken
Brand eines Adventkranzes in einem Haus in Gunskirchen sorgt für nächtlichen Einsatz

Gunskirchen. In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte in der Nacht auf Mittwoch in einem Wohnhaus bei einem Brand eines Adventkranzes im Einsatz.

Der Brand beschränkte sich ersten Informationen zufolge auf den Bereich rund um den Adventkranz und konnte rasch gelöscht werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sorgten anschließend für die Belüftung des Hauses und der verrauchten Räumlichkeiten.

Mindestens eine Person wurde vom Rettungsdienst betreut.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuel Karlsberger sagt:

    😨

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein technischer Defekt an einem PKW hat Sonntagvormittag zu einem Einsatz dreier Feuerwehr auf der A25 Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) geführt.

Defektes Auto sorgt für Einsatz der Feuerwehren auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun

Dee Kinder- und Jugendkonzertveranstalter Jeunesse feiert das 15-jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es für alle Kinder bis 16 Jahren ein Mitmach-Konzert der Gruppe Rhythm4 in der Stadthalle.

15 Jahre Jeunesse

Freude am Sternsingen oder einfach für die Firmung etwas Soziales tuen. Die Sternsinger sammeln Spenden ein und sind rund in 18 Gruppen rund um Wels und Buchkirchen unterwegs.

Marlen Schachinger wird in diesen Tagen schon wieder Geschichte sein, nicht sie, sondern ihre Stadtschreiberinnenschaft. Darüber gilt es bei einer abschließenden Lesung zu berichten. Es wird ein Schlussstrich gezogen.

Trotz Corona Krise hält die Stadt Wels an ihrem Ziel fest – bis 2026 will man schuldenfrei sein. Und die Stadt ist auf einem guten Weg. Auch im Jahr 2021 wurde ein Überschuss erwirtschaftet und der Schuldenberg weiter abgebaut.