Brand eines Mistkübels auf einem Bahnsteig in Marchtrenk schnell gelöscht

Merken
Brand eines Mistkübels auf einem Bahnsteig in Marchtrenk schnell gelöscht

Marchtrenk. Die Feuerwehr stand Freitagabend bei einem Brand eines Mistkübels am Bahnhof in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Am Mittelbahnsteig des Bahnhofes in Marchtrenk ist aus bisher unbekannter Ursache ein Mistkübel in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch ablöschen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Nail Yalcin sagt:

    👍

  2. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

50 Jahre lang versorgt der Verein O2 nun bereits die Menschen aus Lambach und Umgebung mit kulturellen Veranstaltungen. Von Lesungen über Konzerte, vom Polt über Steinhauer bis Hader ist alles dabei. Cubanische Klänge stehen genauso am Programm wie Jazz oder auch Workshops. Wir haben die Gruppe im Rossstall besucht.

Pro Jahr steigt die Lebenserwartung um 2,5 Monate. Senioren werden somit in den kommenden Jahren zur Wähler- und Konsumstärksten Gruppe. Wie man damit umgeht und was der Generation 60+ geboten wird stellt nun der OÖ Seniorenbund vor.

Die EU-Wahl ist vorbei. Und das Ergebnis ein eindeutiges. Mit 35,4 Prozent der Stimmen und einem Plus von 8,4 Prozent im Vergleich zur letzten Wahl ist die ÖVP DER Klare Wahlsieger. Auch in Wels konnte die Volkspartei zulegen, doch in der Messestadt steht eine andere Partei an der Spitze. Die SPÖ. Die FPÖ fällt hingegen auf Platz 3.

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk gab es diese Woche für die OÖ Tafel. Denn dieser wurde von der Raiffeisenbank ein Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro überreicht. Beschlossen von den Mitinhabern der Bank – via App. Geld das dringend benötigt wird, denn aufgrund der Corona-Krise benötigen immer mehr Hilfsbedürftige das Angebot der Tafel.

Noch kurz ein Foto und schon beginnt die Radausfahrt. Gemeinsam wird der Radweg von Wels nach Krenglbach abgefahren mit einigen tollen Zwischenstopps.

Mobilitätstag