Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Merken
Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Eberstalzell. Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem PKW-Brand in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Ein Auto hat in einer Hauseinfahrt in Eberstalzell aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen. Der Brand konnte bereits mittels Feuerlöscher eingedämmt werden. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine 81-jährige Fußgängerin ist Freitagvormittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) von einem PKW erfasst und verletzt worden.

Fußgängerin in Marchtrenk von Auto erfasst

Dr. Michaela Petz (AK Bezirksstellenleiterin Wels) im Talk.

Wussten Sie, dass ein Barren an die 300 kg wiegt? An sich nichts Besonderes. Doch wenn es darum geht, dieses Sportgerät von der Turnhalle in das Stadtthetaer zu schaffen, eine doch relevante Information. Notwendig wird das Ganze für das Bühnenbild des Schauturnens des SV Flic Flac Wels. Wo rund 40 Helfer für einen reibungslosen Ablauf sorgen und schauen, dass immer das richtige Gerät zu rechten Zeit auf der Bühne ist.

Gleich vier TeilnehmerInnen aus der HAK1 Wels schafften es heute ins Finale des Redewettbewerbs Sag´s Multi, der heute auf dem Schulschiff “Bertha von Suttner” in Wien stattfand. Herzlichen Glückwunsch an Melisa Bagic, Viola Krasniqi, Dennis Mojsilovic und Funda Acikdilli!

HAK-Schüler bei Redewettbewerb in Wien

Normal kennt man sie als die Unparteiischen am Fußballfeld. Die Schiedsrichter. Doch die sind nicht nur mit den Regeln vertraut – oft können sie auch selbst richtig gut kicken. Wie die Welser Gruppe – die jedes Jahr auch zu einem Hobby-Hallenturnier lädt.