Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Merken
Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Eberstalzell. Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem PKW-Brand in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Ein Auto hat in einer Hauseinfahrt in Eberstalzell aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen. Der Brand konnte bereits mittels Feuerlöscher eingedämmt werden. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Alles was man für eine gelungene Hochzeit braucht  gibt‘s im Gerstl Haus in Wels beim Hochzeits-Zauber. Torten, Ringe, Location, Kleider und Co.

Hochzeits-Zauber

Schwerere Verletzungen erlitt Sonntagvormittag eine Person bei einem Verkehrsunfall – einer Kollision oder Beinahekollision – zwischen einem Skater und einem Radfahrer in Wels-Vogelweide.

Schwerverletzter bei Kollision auf Geh- und Radweg in Wels-Vogelweide

Immer wieder was Neues! Der Concept Store Glüxmoment ist ein Shopping-Paradies für jede stilbewusste Frau.

#wels wünscht frohe Ostern 🤩🐰🐣🥚 Vor einigen Wochen haben die Mitarbeiter unserer Stadtgärtnerei den Brunnen am Stadtplatz bereits österlich geschmückt. Einfach herrlich wie schön 🌸 frühlingshaft und 🧡 bunt die Frühlingsdeko geworden ist 😍 Habt ihr heute auch schon Osternester versteckt, gesucht und vielleicht sogar schon gefunden? 😉 Die #stadtwels wünscht euch einen schönen Oster-Sonntag #welsinnenstadt #ostern #osterfest #frühling #frühlingsdeko #oberösterreich

Frohe Ostern

Die Zinsen sind im Keller – und dennoch, beim Sparen setzen die Welser nach wie vor auf das Sparbuch. Aktien oder Anleihen – für viele zu viel Risiko. Wie die Bilanz aus dem Jahr 2018 zeigt. Kein Risiko sieht die Raiffeisenbank hingegen bei den Welsern Radfahrern. Trotz Dopingfällen in Österreich sponsert man weiterhin das Innenstadtkriterium.

Ja befürchtet hatten es viele, seit Samstag ist es fix. Der Amateurfussball muss aufgrund der Corona-Krise pausieren. Und das heißt – am Wochenende wurde die vorerst letzte Runde vor der Winterpause in der Regionalliga gespielt. Auch in Wels. Ob die Hertha im Titelkampf gepatzt hat, verrät Stefan Schiehauer.