Brand von Unrat in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Merken
Brand von Unrat in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Wels. Ein Kleinbrand in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide sorgte Freitagfrüh für einen Einsatz zweier Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem vermutlichen Wohnungsbrand in ein Mehrparteien- und Seniorenwohngebäude im Welser Stadtteil Vogelweide gerufen. Die Suche nach der Ursache zeigte, dass in einer Wohnung aus bisher unbekannter Ursache am Boden liegender Unrat in Brand geraten ist. Der Kleinbrand konnte rasch abgelöscht werden, der betroffene Bereich wurde kontrolliert. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat weitere Erhebungen in die Wege geleitet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine rund vier Kilometer lange Ölspur von Wels-Innenstadt nach Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) beschäftigte Samstagmittag die Einsatzkräfte dreier Feuerwehren.

Feuerwehreinsatz: Vier Kilometer lange Ölspur von Wels nach Thalheim bei Wels

Die Einsatzkräfte standen Sonntagabend im Linetwald in Wels-Oberthan bei einer Rettung eines verletzten Spaziergängers im Einsatz.

Personenrettung: Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten verletzten Spaziergänger in Wels-Oberthan

Ein Lieferwagen ist in der Nacht auf Samstag auf der B1 Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) in einen entgegenkommenden PKW sowie gegen einen Streifenwagen der Polizei gekracht.

Lieferwagen kollidiert auf Wiener Straße in Edt bei Lambach mit PKW und Polizeiauto

Die Gartensaison startet, draußen wir wieder gesportelt. Wie wäre es da mit einem neuen Fußballtor für den Garten? Ein paar Badmintonschlägern? Oder einem ganzen Tenniscourt? In Gunskirchen werden diesbezüglich ALLE Wünsche erfüllt. Bei Sportbau HL. Ein Angebot bei dem auch schon Prinzen und Fußballverbände zugeschlagen haben.

Die Grünen starten mit über 10 Anträgen eine Klimaoffensive und die SPÖ will den Vogelweider Wochenmarkt retten.

35. Sitzung des Gemeinderates

Auch Goethe wusste schon: “Ohne Fasching und Mummenspiel ist im Feburar auch nicht viel” Darum freut sich die ganze Stadt, dass in Wels aktuell der Schelmenrat das Sagen hat. Und der lädt zur ersten Fasching Revue. Willkommen! Bienvenue! Welcome to the Moulin Rouge.