Brasilianisches Flair - Samba Rhythmen in Wels

Merken

Rio de Janeiro lässt grüßen. Denn neben dem Karneval in Venedig, zählt der Karneval in Brasilien zu den bekanntesten und beliebtesten. Es handelt sich dabei um die größte Freiluft Party der Welt. Authentisches, brasilianisches Flair holte man mit temperamentvollen Samba Tänzerinnen und dem Kampf-Tanzsport Capoeira nach Wels. Bleiben Sie dran und stehen Sie am besten gleich mal auf. Denn bei diesen Rhythmen muss man einfach mittanzen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug auf der Grünbachtalstraße in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) hat Samstagnachmittag fünf Verletzte gefordert.

Schwerer Verkehrsunfall bei Gunskirchen fordert fünf Verletzte

Am Montag soll im Welser Gemeinderat das Doppelbudget für die Jahre 2020 und 2021 beschlossen werden. In der Vergangenheit gab es zwar Diskussionen, stets aber auch klare Beschlüsse. Ob das heuer auch so wird? Die SPÖ hat vier Tage vor dem Gemeinderat zu einer eigenen Budget PK geladen. Und dabei die Arbeit von Bürgermeister Andreas Rabl hart kritisiert.

1959 –Elvis Presley stürmt die Charts, Dornröschen kommt ins Kino – und in Marchtrenk wird ein Elektriker Meisterbetrieb gegründet – der sechs Jahrzehnte später immer noch steht. Die Rede ist von der Firma Dämon – die jetzt gemeinsam mit DEM Shootingstar der österreichischen Kabarettszene Geburtstag gefeiert hat.

60 Jahre Dämon - Geburtstagsfeier mit Kabarett-Shootingstar

MMMag. Florian Koblinger (Direktor BG/BRG Brucknerstrasse) im Talk.

Mit Leonie Josseck hat der Verein eine neue Präsidentin fürs Clubjahr 2021/22. Unter dem Motto “Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg” wird dieses Jahr Leonie Josseck die Geschicke des sozialen Vereins lenken. Geplant sind wieder einige Veranstaltungen, darunter ein Kinoevent und vieles mehr. Ebenfalls dem neuen Vorstand gehören an (v.l.n.r.): PR-Lady Doris Graf, Vizepräsidentin Anni Söllradl, Clubmaster Marlene Hacker, Präsidentin Leonie Josseck, Sekretärin Michaela Hoffmann, Past Präsidentin Bianca Kiso sowie die Kassiererin Selina Aigner. Apropos Strahlen: Egal ob bei Sonnenschein oder Schlechtwetter: Der Ladies Circle lässt Sie nie im Regen stehen. Im Lockdown und ohne Veranstaltungen haben die Ladies die Zeit genutzt, und Regenschirme gestaltet. Mit dem Verkauf werden in Not geratene Menschen aus der Region unterstützt. Die Schirme sind bei den Mitgliedern erhältlich oder können unter info@ladiescircle-wels.at bestellt werden.

Der Ladies Circle 13 Wels erstrahlt im neuen Glanz